Wilder Prince Charming: "Blowjob ist für mich kein Sex!"

Kreta - So langsam kommen die Gefühle auf! Bei "Prince Charming" fallen in der 3. Folge erste Küsse, aber auch einige Tränen purzeln die Wangen der schwulen Singlemänner hinunter. Dazu packt schon wieder ein Kandidat seine Koffer.

ACHTUNG, SPOILER!

Arne (40, r.) muss Maurice (22) trösten.
Arne (40, r.) muss Maurice (22) trösten.  © TVNow

14 Männer sind noch im Rennen. Sechs von ihnen nimmt Kim Tränka (31) mit auf ein Gruppendate. Nicht dabei ist Maurice (22), der deshalb sehr traurig ist und vom ebenfalls in der Villa gebliebenen Arne (40) getröstet wird.

"Das muss doch nichts Schlechtes heißen. Warum siehst du gleich das Negative da drin? Vielleicht möchte er auch mit dir allein sein danach?!"

Doch der Kölner ist geknickt: "Ich kenne ihn drei Minuten, das ist nichts. Das ist, als würde ich einem Kioskbesitzer hinterher heulen."

Jörn Schlönvoigt meldet sich aus GZSZ-Auszeit und kündigt Serien-Rückkehr an
GZSZ Schauspieler Jörn Schlönvoigt meldet sich aus GZSZ-Auszeit und kündigt Serien-Rückkehr an

Gedanken macht sich auch der 32-jährige Kevin - um das Gesprächsthema Nummer 1: Manfred (33)! "Manfreds krasse Schwärmerei für Kim ist alles gespielt, er hat es faustdick hinter den Ohren", ist er sich sicher.

Beim Gruppendate kommen dann direkt mal die harten Fakten auf den Tisch. Kim wird gefragt, wie er Sex definiert. "Sex ist der eigentliche Akt, Analverkehr. Blowjob ist für mich kein Sex." Das sehen nicht alle so.

Er habe auch schon ungeplanten Gruppensex gehabt, der "aufregend und interessant" war, "eine Erfahrung".

Nach dem Date behält der 31-Jährige den Wiener Jan (26) für gemeinsame Stunden zu zweit bei sich.

Beim Gruppendate wurden Kinderfotos der Jungs gezeigt.
Beim Gruppendate wurden Kinderfotos der Jungs gezeigt.  © TVNow

Prince Charming: "Mich würde wundern, wenn Jan für ihn das ist, was er sucht"

Kim lacht sich tot, weil Jan mit Decke aussehe wie E.T.
Kim lacht sich tot, weil Jan mit Decke aussehe wie E.T.  © TVNow

In der Villa glaubt Jean-Cédric (30) nicht, dass Jan etwas für Kim ist. "Von seinem Wesen her würde es mich sehr wundern, wenn Jan für ihn das ist, was er sucht. Aber ich kann mich irren."

Weit gefehlt. Die beiden verstehen sich blendend, lachen viel, schauen sich tief in die Augen. "Das Gefühl, wenn wir uns ansehen, ist schön, weil es mich innerlich aufwühlt", so der Prinz.

Im Meer kommt es zum ersten Kuss der Staffel, der für Kim aber nur "eine 7 von 10" ist, "weil es doch ein bisschen salzig gewesen ist."

Die Wollnys: Sylvana Wollny lässt Bombe platzen: Sie wird heiraten!
Die Wollnys Sylvana Wollny lässt Bombe platzen: Sie wird heiraten!

Jan hingegen macht sich Gedanken, das Spiel bis zum Ende durchhalten zu können: "Ich finde dich wirklich attraktiv und ich glaube, du bist wirklich ein toller Mann. Aber U-Bahnen und Männern laufe ich nicht hinterher."

Am Strand folgt ein zweiter Kuss. Und der gefällt Kim deutlich besser: "Es hat gekribbelt, es war eine schöne Situation, er passte." Das gesamte Date sei "fast perfekt" gewesen: "Er ist definitiv Boyfriend-Material."

Jan berichtet nach seiner Rückkehr allen komplett offen vom Geknutsche. Diese Offenheit gefällt nicht allen. Maurice: "Er sollte wissen, dass auch andere mit dem Herzen dabei sind. Da haut man das nicht so ungefiltert raus."

Im hüfthohen Wasser fällt der erste Kuss zwischen Jan (26, l.) und Kim.
Im hüfthohen Wasser fällt der erste Kuss zwischen Jan (26, l.) und Kim.  © TVNow

Prince Charming 2021: Arne überlegt, freiwillig zu gehen

Offenes Haar, oberkörperfrei: Prince Kim ist für die Männer ein Hingucker.
Offenes Haar, oberkörperfrei: Prince Kim ist für die Männer ein Hingucker.  © TVNow

Einen, den der Date-Bericht nicht tangiert, ist Arne (40), der Kim schon vor "Prince Charming" flüchtig kannte.

"Es hat grad nichts in mir angerichtet, als Jan das erzählt hat. Ich fühl's grad nicht. Ich bin kein Arschloch, ihr seid mir alle mega ans Herz gewachsen, dass ich nicht einfach da bleibe, nur weil..." Der Reederei-Mitarbeiter muss Tränen verdrücken, bei Gesprächspartner Maurice brechen jedoch alle Dämme.

In einem Einzelgespräch mit Kim am Abend verfliegen aber Arnes Zweifel wieder. Er bleibt!

Dafür kündigt Corey (33) seinen Abflug an, weil er sich in der Show nicht verlieben könne.

Und dann gibt es ja noch Manfred. Der Poststellen-Angestellte petzt Kim, dass Max gern mit Bon kuschelt und sich Max und Jan - der mit dem ersten Kuss - auch ab und zu streicheln.

Prince Charming: Alle gegen Manfred!

Noch mal schnell hübsch machen für die Entscheidung!
Noch mal schnell hübsch machen für die Entscheidung!  © TVNow

In der Gentlemen's Night muss neben Corey auch Flo (34) gehen. Bei Manfred bedankt sich der blonde Sonnyboy, dass er ihm die Augen geöffnet habe und regt bei den anderen Jungs an, dass doch jeder bitte seine eigene Bettdecke nutze.

Bon (28) ist außer sich über Manfreds Verrat: "Das kommt eh alles raus, wir sehen uns bei der Reunion-Show wieder, das sag ich dir!" Der Hamburger will davon nichts wissen: "Schnauze alle!"

Folge 3 seht Ihr ab sofort bei TVNOW. Immer dienstags erscheint eine neue von insgesamt neun Episoden. Später wird die Staffel auch bei VOX zu sehen sein.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW

Mehr zum Thema Prince Charming: