"Big Brother"-Bewohner machen für Geld alles! Wer pinkelt hier in die Dusche?

Köln - Diese Challenge bringt die Bewohner erneut an ihre Grenzen: kein Schlaf, keine Toilette! Der Kampf um 3333 Euro bringt die Bewohner ans Limit. Es wird schlüpfrig - im wahrsten Sinne.

Gina (19) leckt Ketchup von ihrem "geliebten" Ballon ab. "Schei***, ich hab's ja überall!"
Gina (19) leckt Ketchup von ihrem "geliebten" Ballon ab. "Schei***, ich hab's ja überall!"  © Sat.1

Da hat sich "Big Brother" fürs Oster-Wochenende etwas Besonderes einfallen lassen: "Touch the balloon" heißt es ab sofort. Ok, fass' den Luftballon an... Hm, klingt hohl, ist es aber nicht. Das ist sogar sehr unterhaltsam. Denn, es bedeutet: Wer seinen Luftballon als Letzter loslässt, bekommt einmalig 3333 Euro. Das heißt allerdings auch: Schlafentzug und volle Blasen weit über 24 Stunden hinweg. 

So lauten die Regeln: Nur mit je einer Hand an der Schnur darf jeder seinen Ballon halten. 

Auf die Toilette gehen bedeutet das sofortige Aus! 

Warum muss ich "GEZ" zahlen, wenn ARD und ZDF auch Werbung senden?
TV & Shows Warum muss ich "GEZ" zahlen, wenn ARD und ZDF auch Werbung senden?

Wie duscht man mit seinem Ballon in der Hand? Wie zieht man sich um? Und wo kann man am besten hinpieseln? Soll das Geld gespendet werden?

"Würde einer von euch in den Garten pinkeln", fragt Vanessa. Ein vielfaches Ja schallt durch die Arena. Vanessa, Rebecca und Pat beschließen, lieber die Dusche zu benutzen. Michelle wählt die Badewanne -puh... 

Es geht viel um "untenrum" bei Big Brother

Auch Tim (21) hält (noch) fest und duscht mit seinem Luftballon. "Der Intim-Bereich ist einarmig schwer zu reinigen", so der Student.
Auch Tim (21) hält (noch) fest und duscht mit seinem Luftballon. "Der Intim-Bereich ist einarmig schwer zu reinigen", so der Student.  © Sat.1

"Ein großer Toilettengang ist auf jeden Fall nicht anders möglich, als die Toilette zu besuchen", so Denny. 

Wer hält am längsten durch, wer gibt auf, wer erkämpft sich 3333 Euro?
Und in der Tat. Geld macht erfinderisch. Kein Gebüsch, nicht das Gewächshaus, keine Badewanne, keine Dusche ist  momentan vor Urin sicher.

Nur eines steht schon mal fest: Philipp hat's "verkackt". So ätzt er: "Boarrr, ist das lächerlich!" Plötzlich wirft er seinen Ballon keine zehn Minuten nach dem Ballon-Start genervt weg. Außerdem hat er wirklich einen Fehler begangen: 

Verbotener DEFA-Film verschwand im DDR-Giftschrank: Jetzt können ihn alle sehen!
TV & Shows Verbotener DEFA-Film verschwand im DDR-Giftschrank: Jetzt können ihn alle sehen!

Als er gemeinsam mit Rebecca im Garten mit seinem Ballon "rumpost", hat er diesen mit beiden Händen gegriffen - Regelverstoß! 

Wir lernen: Posing tut eben manchmal richtig weh und kann teuer sein.

Der Beweis: Philipp (30) hat BEIDE Hände am Ballon. "Die können sich die 3000-irgendwad innen Ar*** schieben!" Die Kohle ist futsch! Rebecca (21) hat noch mal Glück gehabt...
Der Beweis: Philipp (30) hat BEIDE Hände am Ballon. "Die können sich die 3000-irgendwad innen Ar*** schieben!" Die Kohle ist futsch! Rebecca (21) hat noch mal Glück gehabt...  © Sat.1
Wasser lassen: Rebecca (21) bei ihrer Pippi-Dusche - niemand will verlieren!
Wasser lassen: Rebecca (21) bei ihrer Pippi-Dusche - niemand will verlieren!  © Sat.1

Philipp hat also schon mal seine Chance auf die 3333 Euro vergeigt. Beleidigt schmollt der 30-Jährige: "Pfffft, festgehalten! Ich habe den nur gedreht! Geld kommt und geht." Sorry, Philipp, weder den Fans und schon gar nicht Big Brother entgeht irgendwas... 

Nun kann er den anderen Bewohnern zusehen, wie sie leiden, um an den 3333-Batzen zu kommen. Gina steigt übrigens freiwillig aus - sie mag nicht "frei" pinkeln... Sehr löblich. Auch Tim hat sich lieber die Helium-Füllung einverleibt, statt einhändig weiter zu leiden und Wasser zu lassen. Der gut bestückte Denny hört ebenso auf. Serkan ist auch am Ende... Bei Vanessa und Rebecca ist die Luft übrigens auch raus - tja, der Sekundenschlaf. 

Ebenfalls neu bei Big Brother

Ab sofort haben die Zuschauer jede Woche die Möglichkeit, den Bewohnern per "Zuschauerbox" etwas zuzusenden. 

Die erste Box wurde geöffnet: Rebecca kann ihr Lieblings-Stofftier "Robbie" in den Arm schließen... 

Vanessa (30): "Ich bepiss' mich vor lachen"... Noch!
Vanessa (30): "Ich bepiss' mich vor lachen"... Noch!  © Sat.1
Hier ist Pat (30) bei seiner Pippi-Dusche. Er "gießt" übrigens auch die Büsche in der Nacht.
Hier ist Pat (30) bei seiner Pippi-Dusche. Er "gießt" übrigens auch die Büsche in der Nacht.  © Sat.1
Trotz anfänglicher Nässe-Schwäche: Michelle (26) hat's geschafft. Partiell zumindest.
Trotz anfänglicher Nässe-Schwäche: Michelle (26) hat's geschafft. Partiell zumindest.  © Sat.1

Wer lässt die 3333 Glocken fliegen? Cedric und Pat sind die Einzigen, die noch immer den Ballon halten. Das allerdings erfahren wir erst am Montag. Aber Achtung: Eine Tageszusammenfassung gibt's dann tief in der Nacht - die Live-Show mit Jochen Schropp (41) kommt auch erst nach dem "Pubertier"-Film ab 22.05 Uhr bei SAT.1 (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Promi Big Brother: