Nach "Promis unter Palmen"-Aus: Diese Show verspricht noch mehr Krawall

Österreich - "Promis unter Palmen" bekommt einen inoffiziellen Nachfolger: "Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen" zeigt nicht nur viele bekannte Gesichter, sondern verspricht noch mehr Krawall.

"Promis unter Palmen" ist Geschichte. Jetzt kommt "Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen".
"Promis unter Palmen" ist Geschichte. Jetzt kommt "Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen".  © Sat.1

Für viele Trash-Freunde war die Nachricht ein Schock: SAT.1 setzte das umstrittene "Promis unter Palmen" nach nur zwei Staffeln ab. Man wolle sich verändern, hieß es vonseiten des Senders: "Wir versuchen aus Fehlern zu lernen. Wir versprechen: Hier bleiben wir nicht stehen, sondern lassen unseren Worten weitere Taten folgen."

Das ging wohl schneller als gedacht: Wie die Bild berichtet, steht das nächste Format schon in den Startlöchern!

Der Titel "Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen" verspricht nicht gerade die Kursänderung, die SAT.1 erst vergangene Woche angekündigt hatte.

Mädchen verschwindet in Höhle und taucht 30 Jahre später ungealtert wieder auf
TV Krimis Mädchen verschwindet in Höhle und taucht 30 Jahre später ungealtert wieder auf

Auch bei den Kandidaten, die Bild aufzählt, verlässt sich der Sender augenscheinlich auf altbekannte Krawallbürsten. So soll neben den "Pup"-Teilnehmern Elena Miras (29) und Calvin Kleinen (29) auch Daniele Negroni (25) dabei sein, der zuletzt bei der RTL-Sendung "Couple Challenge" gleich mehrere Ausraster vor laufender Kamera hatte.

Ex-"Bachelor"-Kandidatin Carina Spack (24) und "Hot oder Schrott"-Darsteller Matthias Mangiapane (37) ernteten für ihr schlechtes Benehmen in der ersten "Pup"-Staffel 2020 einen saftigen Shitstorm (inklusive Morddrohungen), der über Wochen anhielt.

"Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen" zeigt bekannte Trash-TV-Gesichter

Und dann soll auch noch ein Ex-Pärchen in der Show aufeinander treffen: TV-Anwältin Helena Fürst (47) und Schlagersänger Ennesto Monté (46), von 2016 bis 2017 liiert, lieferten sich nach der Trennung eine öffentliche Schlammschlacht.

Ansonsten sind noch Ex-GNTM-Anwärterin Gisele Oppermann (33), der frühere Tennisprofi Daniel Köllerer (37) sowie Manager Tim Sandt (29), Freund von Sängerin Annemarie Eilfeld (31), dabei.

Die Dreharbeiten sollen am Dienstag in Österreich begonnen haben und ein Mix aus "Promi Big Brother" und "Dschungelcamp" sein: Die Kandidaten müssen in einem ärmlichen Zeltlager hausen, dabei ihre vergangenen Aktionen sühnen und gegeneinander antreten.

Laut einem Mitarbeiter der Produktion soll "Das große Promi-Büßen" "witziger und nicht so krawallig wie 'Promis unter Palmen'" werden. Bei Auseinandersetzungen zwischen den Teilnehmern will man schneller eingreifen, um Skandale zu vermeiden.

Ob das bei diesem Cast wirklich gelingt, bleibt abzuwarten. Wann "Die härteste Realityshow der Welt" ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: instagram.com/ennesto.official; instagram.com/elena_miras; instagram.com/carina_spack/

Mehr zum Thema Promis unter Palmen: