Riverboat: Wer moderiert am Freitag neben Kim Fisher?

Berlin/Leipzig - Hoher Besuch findet sich am Freitag im "Riverboat" nicht nur auf den Gästeplätzen, sondern auch beim Moderatoren-Duo um Kim Fisher (53).

"Riverboat"-Moderatorin Kim Fisher (53) darf sich am Freitag auf einen Gastmoderator mit Kultfaktor freuen.
"Riverboat"-Moderatorin Kim Fisher (53) darf sich am Freitag auf einen Gastmoderator mit Kultfaktor freuen.  © Annette Riedl/dpa

Nachdem Star-Autor Sebastian Fitzek (51) die Berliner Ausgabe der Talkshow Ende August verlassen hatte, um sich wieder dem Schreiben zu widmen, wurde in puncto Moderation bereits kräftig rotiert.

So nahmen unter anderem Moderatorin Laura Wontorra (33) und Stand-up-Komikerin Ilka Bessin (50) schon gegenüber von Hausherrin Kim Fisher Platz.

Auch für den kommenden Freitag ist wieder hoher Besuch geplant: Wie die Talkshow auf Facebook bekannt gab, übernimmt diesmal kein Geringerer als Dieter Hallervorden (87) die Rolle des Gastmoderators.

Riverboat: Strack-Zimmermann im Riverboat: "Man nennt Sie Kriegstreiberin, wie gehen Sie damit um?"
Riverboat Strack-Zimmermann im Riverboat: "Man nennt Sie Kriegstreiberin, wie gehen Sie damit um?"

Angekündigt wurde er dort mit dem Zitat: "Manches Interview ist der Versuch, jemandem auf den fehlenden Weisheitszahn zu fühlen." Da können seine Gäste wohl nur hoffen, dass Herr Hallervorden am Freitag nicht allzu doll nachbohrt.

Kein Geringerer als Dieter Hallervorden (87) übernimmt am Freitag die Rolle des Gastmoderators!
Kein Geringerer als Dieter Hallervorden (87) übernimmt am Freitag die Rolle des Gastmoderators!  © Christoph Soeder/dpa

Jede Menge Star-Power gibt es auch bei den Gästen. So sind am Freitag unter anderem "Tagesschau"-Moderator Thorsten Schröder (54), Modedesigner Wolfgang Joop (77) und Schauspielerin Caroline Peters (51) dabei.

Titelfoto: Montage: Annette Riedl/dpa

Mehr zum Thema Riverboat: