Ärger auf dem Kommissariat: Frau Stockl muss vermitteln

Rosenheim - Bei einer Jagd wird Thomas Ritter erschossen. Doch als die Rosenheim-Cops eintreffen, fehlt von der Leiche jede Spur. War es etwa doch kein Unfall?

Die Kommissare Hansen (Igor Jeftić, r.) und Stadler (Dieter Fischer, 2.v.r.) stehen gemeinsam mit Rechtsmedizinerin Atay (Sevda Polat, M.) und den Kollegen der Spurensicherung (Komparsen, l. und 2.v.l.) am Tatort und wundern sich: Die Leiche ist verschwunden!
Die Kommissare Hansen (Igor Jeftić, r.) und Stadler (Dieter Fischer, 2.v.r.) stehen gemeinsam mit Rechtsmedizinerin Atay (Sevda Polat, M.) und den Kollegen der Spurensicherung (Komparsen, l. und 2.v.l.) am Tatort und wundern sich: Die Leiche ist verschwunden!  © ZDF/Linda Gschwentner

Die Kommissare Sven Hansen (gespielt von Igor Jeftić, 50) und Anton Stadler (Dieter Fischer, 50) nehmen die Ermittlungen auf.

Sie beschließen die Sache als Mord zu behandeln. Unter Anleitung von Polizeihauptmeister Michi Mohr (Max Müller, 57) wird der Wald durchsucht.

Derweil nehmen sich die Kommissare das Umfeld des Opfers vor. Doch Ehefrau Ursula Ritter (Viola Wedekind, 44) hat ein Alibi.

Rosenheim-Cops: Neuer Fall für "Rosenheim-Cops": Michi Mohr hat einen heißen Verdacht
Die Rosenheim-Cops Neuer Fall für "Rosenheim-Cops": Michi Mohr hat einen heißen Verdacht

Ritter hat sich mit seinen Geschäften jede Menge Feinde gemacht: Darunter auch der Großgrundbesitzer Claudius von Rentingen (Stefan Rehberg, 56), der von Ritter betrogen wurde. Machte er seinem Ärger Luft und Ritter den Garaus?

Rechtsmedizinerin Ela Atay (Sevda Polat, 36) macht inzwischen eine erstaunliche Entdeckung: Das Blut, das am Tatort entdeckt wurde, war zuvor tiefgefroren. Ist Thomas Ritter also gar nicht ermordet worden, sondern hat seinen eigenen Tod nur inszeniert?

Die Kommissare sind schon dabei den Fall an die Kollegen abzugeben, da kommt ein weiteres Detail ans Licht, das die Ermittlungen in neue Bahnen führt.

Das passt Herrn Achtziger gar nicht: Innenministerium beschwert sich in Rosenheim

Polizeidirektor Achtziger (Alexander Duda, r.) und Controller Donato (Paul Brusa, l.) sind erstaunt, als sie von Frau Stockl (Marisa Burger, M.) erfahren, dass Hausmeister Winkler ein Fehler bei der Inventarliste unterlaufen ist.
Polizeidirektor Achtziger (Alexander Duda, r.) und Controller Donato (Paul Brusa, l.) sind erstaunt, als sie von Frau Stockl (Marisa Burger, M.) erfahren, dass Hausmeister Winkler ein Fehler bei der Inventarliste unterlaufen ist.  © ZDF/Linda Gschwentner

Auf dem Kommissariat macht Hausmeister Winkler (Steffen Wolf, 38) Inventur. Dem Innenministerium fällt auf, dass auf seiner Liste ein Posten fehlt. Herr Winkler weiß nur, dass es sich dabei um ein "technisches Gerät" handelt.

Frau Grasegger (Ursula Maria Burkhart, 61) und Frau Lange (Sarah Thonig, 30) vom Empfang helfen bei der Suche nach dem ominösen Gegenstand.

Polizeidirektor Achtziger (Alexander Duda, 67) und Controller Donato (Paul Brusa, 37) sollen von der Sache nichts mitbekommen.

Rosenheim-Cops: "Rosenheim-Cops": Diese Ausrede muss Kommissar Stadler bitter bereuen
Die Rosenheim-Cops "Rosenheim-Cops": Diese Ausrede muss Kommissar Stadler bitter bereuen

Doch als Frau Stockl (Marisa Burger, 49) zwangsweise eingeweiht wird, kommt die Sache doch ans Licht.

Bekommt Herr Winkler nun Ärger?

Die aktuelle Folge der "Rosenheim-Cops" läuft am heutigen Dienstag, dem 29. November, um 19.25 Uhr im ZDF und ist vorab in der Mediathek abrufbar.

Titelfoto: ZDF/Linda Gschwentner

Mehr zum Thema Die Rosenheim-Cops: