Rosenheim-Cops: Termin für Start der 20. Staffel steht endlich fest

Rosenheim - Es wird wieder ermittelt! Die erfolgreiche ZDF-Kultserie "Rosenheim-Cops" meldet sich in wenigen Wochen mit neuen Folgen zurück. Ab Mitte Oktober dürfen sich Fans auf gewohnt spannende Fälle im Freistaat Bayern freuen.

Die erfolgreiche ZDF-Kultserie "Rosenheim-Cops" meldet sich in wenigen Wochen mit neuen Folgen zurück. Mitte Oktober geht es los.
Die erfolgreiche ZDF-Kultserie "Rosenheim-Cops" meldet sich in wenigen Wochen mit neuen Folgen zurück. Mitte Oktober geht es los.  © Bojan Ritan/ZDF/dpa

Wie das ZDF endlich angekündigt hat, gehen die bayerischen Ermittler ab dem 13. Oktober wieder auf die Jagd nach Verbrechern - und das wie bereits gewohnt jeden Dienstagabend um 19.25 Uhr.

Insgesamt 26 neue Folgen umfasst die von den Fans der beliebten Vorabendserie sehnlichst erwartete Jubiläumsstaffel 20, die aber ohne Joseph Hannesschläger als Kommissar Korbinian Hofer auskommen muss. Der gebürtige Münchner war im Januar dieses Jahres einem Krebsleiden erlegen.

Die Lücke ist nach dem Ableben Hannesschlägers gewaltig. Ob der Tod des Schauspielers in der Serie in irgendeiner Form thematisiert wird, ist nicht klar.

Bei der neuen Staffel sind neben Igor Jeftić (Kriminalhauptkommissare Sven Hansen), Dieter Fischer (Kriminalhauptkommissare Anton Stadler) und Vanessa Eckart (Kriminalhauptkommissarin Eva Winter) natürlich auch wieder bekannte Gesichter wie Marisa Burger (Sekretärin Miriam Stockl), die sich sehr über die Dreharbeiten zur neuen Staffel gefreut hatte, Max Müller (Polizeihauptmeister Michael Mohr), Alexander Duda (Polizeichef Gert Achtziger) oder auch Sina Wilke (Gerichtsmedizinerin Sandra Mai) dabei.

Die Wiederholungen der Produktion der Bavaria Fiction, die derzeit um 16.10 Uhr gesendet werden und noch immer durchaus beachtliche Quoten einfahren können, sollen von den neuen Episoden indes nicht beeinflusst werden.

Titelfoto: Bojan Ritan/ZDF/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0