"Rote Rosen: Charlotte bekommt bei Date K.-o.-Tropfen verabreicht

Lüneburg - "Rote Rosen" startet nach der tagelangen Pause wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar mit einem Knall. Charlotte (gespielt von Malene Becker, 27) befindet sich in großer Not.

Charlotte (Malene Becker, l.) ist die Schwester von Simon (Thore Lüthje).
Charlotte (Malene Becker, l.) ist die Schwester von Simon (Thore Lüthje).  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Tina (Katja Frenzel, 48) hatte sie zuvor überredet, die Dating-App "Finda" auszuprobieren, um nach einem Traummann zu suchen. Sofort hatte Charlotte auch ein vielversprechendes Match gefunden: Loris (Arben Ljikovic). "Der schreibt immer so witzig", schwärmte sie von ihm.

In der Folge am Freitag (2. Dezember) steht ein Date mit ihm an, wie die ARD-Wochenvorschau verrät.

Es ist die einzige neue Episode in der kommenden Woche, zuvor läuft kein "Rote Rosen", da das Erste zur gewohnten Zeit der Telenovela Fußball zeigt.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Gunter und Dörte finden noch einmal zusammen
Rote Rosen "Rote Rosen": Gunter und Dörte finden noch einmal zusammen

Charlotte ist nervös, weiß nicht, was sie anziehen soll, und fragt ihren Bruder Simon (Thore Lüthje, 29) um Rat. Außerdem bittet sie ihn, unauffällig ins "Carlas" mitzukommen, "falls was ist".

Er solle sie dann retten. Doch Simon lehnt ab, weil er seinen freien Tag anders verbringen will. Die Entscheidung wird er später bereuen.

Charlotte geht allein ins "Carlas", fühlt sich vermeintlich sicher und das Unglück nimmt seinen Lauf. Denn ihr Date ist ein gefährlicher Mann.

"Rote Rosen": Loris geht geschickt vor

Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) bemerkt, dass was mit Charlotte (Malene Becker) und Loris (Arben Ljikovic) nicht stimmt.
Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, r.) bemerkt, dass was mit Charlotte (Malene Becker) und Loris (Arben Ljikovic) nicht stimmt.  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Während Charlotte an der Bar auf Loris wartet, vertröstet er sie mit einer Nachricht, dass er etwas später kommt. Doch in Wirklichkeit sitzt er bereits im "Carlas" und beobachtet sie ganz genau.

Charlotte bestellt zur Überbrückung der Wartezeit einen alkoholfreien Cocktail. Als ihr Virgin Sunrise da ist, geht sie kurz weg.

Darauf hat Loris anscheinend gewartet. Er schnappt sich eine Zeitung, stellt sich an die Bar und bestellt. Kaum dreht sich der Barkeeper weg, tröpfelt Loris mit einer Pipette verdeckt durch die Zeitungsseiten unbemerkt eine Flüssigkeit in Charlottes Drink: K.-o.-Tropfen!

Rote Rosen: "Rote Rosen": Simon schmeißt den völlig überrumpelten Finn aus der WG
Rote Rosen "Rote Rosen": Simon schmeißt den völlig überrumpelten Finn aus der WG

Zu ihrer Überraschung ist Simon wenig später auch im "Carlas", aber nicht ihretwegen. Er muss etwas reparieren, ist schnell wieder weg.

Da sich ihr Date weiter Zeit lässt, trinkt Charlotte den Drink. Plötzlich wird sie ganz benommen ... Darauf hat Loris gewartet.

Die Folge "Zwielichtige Geschäfte" (3674) von "Rote Rosen" seht Ihr Freitag um 14.10 Uhr im Ersten. Bereits jetzt könnt Ihr sie vorab in der ARD-Mediathek abrufen.

Titelfoto: NDR/ARD/Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: