"Rote Rosen": Gunter lässt Silvio gewähren und der überrascht Merle

Lüneburg - Er stellt seine Gefühle zurück! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" muss Gunter (gespielt von Hermann Toelcke, 70) erkennen, dass er bei Merle (Anja Franke, 59) keine Chance mehr hat.

Gunter (Hermann Toelcke) will Merle als Freundin nicht verlieren und versichert Silvio (Alberto Ruano), ihm nicht länger im Weg zu stehen.
Gunter (Hermann Toelcke) will Merle als Freundin nicht verlieren und versichert Silvio (Alberto Ruano), ihm nicht länger im Weg zu stehen.  © NDR

Wie in der Vorschau zu sehen ist, erhält Gunter von Carla (Maria Fuchs, 48) den Rat, wenn er Merle nicht als Freundin verlieren will, die Beziehung zwischen Merle und Silvio (Alberto Ruano, 48) zu akzeptieren.

Dafür macht Gunter sogar einen Schritt auf sein Gegenüber zu und versichert ihm, den beiden nicht länger im Weg zu stehen. Silvio traut dem Ganzen aber nicht so ganz und kniet plötzlich vor Merle nieder. Er macht ihr einen Heiratsantrag.

Dank Marvin (Maurice Pawlewski, 25) machen Dilay (Ideal Kanal, 32) und Simon (Thore Lüthje, 30) wieder einen Schritt aufeinander zu. Sogar die Hochzeit soll wie geplant stattfinden. Dafür springt Simon über seinen Schatten und will sein Geschäftsmeeting in Kopenhagen verschieben.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Ein Kuss verändert alles
Rote Rosen "Rote Rosen": Ein Kuss verändert alles

Das Zögern kommt in der dänischen Hauptstadt allerdings nicht gut an, die geplante Zusammenarbeit platzt.

Silke (Anna Bardorf, 61) und Gabi (Naomi Krauss, 56) treffen eine Entscheidung. Sie wollen gemeinsam Lüneburg verlassen und mit ihrem Wohnmobil auf Reisen gehen. Britta (Jelena Mitschke, 45) gefällt das aber gar nicht. Sie braucht Silke im Krankenhaus und versucht mit allen Mitteln, sie zu halten. Letztlich möchte sie dem wiedergefundenen Liebesglück aber nicht im Wege stehen und lässt Silke gehen.

"Rote Rosen": Anettes Projekt droht zu scheitern

Anettes (Sarah Masuch, 45) Pläne erhalten einen Rückschlag. Ein wichtiger Sponsor für ihr Segelschiff-Projekt in Lübeck springt ab. Doch alleine kann sie die Kampagne "Zweite Chance" nicht stemmen.

Anette stellt sich die Frage, ob sie wirklich nach Lübeck gehen oder lieber doch in Lüneburg bleiben soll. Marvin und Ralf (Hardy Krüger junior, 55) haben dazu aber eine klare Meinung.

Die "Rote Rosen"-Folge "Zweite Chance" (3879) läuft am Dienstag, dem 28. November 2023, um 14.10 Uhr im Ersten. Ihr könnt sie bereits vorab in der ARD-Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR

Mehr zum Thema Rote Rosen: