"Rote Rosen": Kuriose Wette führt zum Bachelor-Auftritt

Lüneburg - Wettschulden sind auch beim Team von "Rote Rosen" Ehrenschulden. Daher gibt es am Dienstag zwei ungewöhnliche Gastauftritte in der Telenovela aus Lüneburg.

Radio-Moderator Marvin Fischer (35) ergatterte sich durch eine Wette eine Gastrolle bei "Rote Rosen". (Archivbild)
Radio-Moderator Marvin Fischer (35) ergatterte sich durch eine Wette eine Gastrolle bei "Rote Rosen". (Archivbild)  © Montage: Screenshot/Instagram/marvinfischer13

Im November 2021 kam es zu einer kuriosen Wette. Marvin Fischer (35), ein Radio-Moderator von YOU FM aus Hessen, sah den damaligen Hauptdarsteller Daniel Hartwig (44) und bemerkte eine große optische Ähnlichkeit zum Ex-Bachelor Andrej Mangold (35).

Seine Erkenntnis verkündete Fischer auf Instagram, der offizielle Account von "Rote Rosen" teilte die Story und schließlich kam es zur Wette.

"Wenn der Bachelor auf diese Story reagiert, dann bekomme ich eine kleine Sprechrolle. Deal?", fragte der Moderator. "Deal!", hieß es aus Lüneburg. Also trommelte der 35-Jährige laut, tatsächlich hörte ihn Mangold und reagierte öffentlich. Wette gewonnen!

Rote Rosen: "Rote Rosen": Gunter nimmt in bewegender Trauerrede Abschied von Dörte
Rote Rosen "Rote Rosen": Gunter nimmt in bewegender Trauerrede Abschied von Dörte

Danach gab es Gespräche mit beiden, denn auch Mangold wollte seinen Part in der Telenovela haben. Dazu kam es aber nicht, denn er fiel laut YOU FM kurzfristig aus. Stattdessen bekam der aktuelle Bachelor Dominik Stuckmann (30) eine Gastrolle.

Im Juli waren beide für die Dreharbeiten in Lüneburg und teilten Fotos davon auf Instagram. Jetzt werden die Szenen bald ausgestrahlt.

Marvin Fischer erklärt im TV die "Rote Rosen"-Wette

"Rote Rosen": Dominik Stuckmann und Marvin Fischer bei den Dreharbeiten

"Rote Rosen": Das ist über die Gastrollen bekannt

Britta (Jelena Mitschke, links) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) treffen auf den Influencer Cavalier (Dominik Stuckmann) und seinen Manager Mike (Marvin Fischer).
Britta (Jelena Mitschke, links) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) treffen auf den Influencer Cavalier (Dominik Stuckmann) und seinen Manager Mike (Marvin Fischer).  © NDR/ARD/Nicole Manthey

Stuckmann spielt darin den Influencer Cavalier, Fischer mimt seinen Manager Mike. Mehr dürfen beide über die Rolle erstmal nicht erzählen, sagte der Moderator zu TAG24.

Bei den Dreharbeiten habe er einen sehr spannenden Einblick bekommen. "Ich war da, wo ich sonst nur über den Fernsehbildschirm hinkomme und hab dann gesehen, wie das technisch umgesetzt wird." So habe es einen langen Flur gegeben, der in der Serie das Krankenhaus sei. "Wo man aber durchläuft – von der Kantine zum Drehort quasi." Teilweise müsse sich die Kamera nur um 90 Grad drehen und erfasse eine komplett andere Kulisse.

Außerdem ist der 35-Jährige vom im Vergleich zu anderen TV-Produktionen hohen Tempo fasziniert. "Natürlich sehe ich die Serie jetzt mit ganz anderen Augen, weil ich auch weiß, wie die da alle schuften. Die drehen ja wirklich pro Tag eine ganze Folge ab", sagte Fischer und fügte hinzu: "Dementsprechend viel Text müssen die lernen."

Rote Rosen: "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen
Rote Rosen "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen

Dennoch habe ihm die Atmosphäre gut gefallen. "Die Leute waren unfassbar nett!" Nach dem Dreh war er zum Sommerfest eingeladen.

Bachelor Dominik Stuckmann und Moderator Marvin Fischer haben ihren ersten Gastauftritt bei "Rote Rosen" am Dienstag, dem 18. Oktober 2022, um 14.10 Uhr in der Folge "Überrumpelt" (3647). Die ARD-Vorschau verrät, dass sie auch in der Episode am Mittwoch zu sehen sein sollen.

Titelfoto: Montage: NDR/ARD/Nicole Manthey, ARD

Mehr zum Thema Rote Rosen: