"Rote Rosen": So schlug sich Bachelor Dominik Stuckmann bei den Dreharbeiten

Lüneburg - Wie hat er sich geschlagen? Am Sonntag ließ Dominik Stuckmann (30) die Bombe platzen. Der Bachelor übernimmt eine Gastrolle in der beliebten ARD-Telenovela "Rote Rosen".

Bachelor Dominik Stuckmann (30, r.) stand für Dreharbeiten für die ARD-Telenovela "Rote Rosen" gemeinsam mit Radio-Moderator Marvin Fischer (34) und Thore Lütje (28) vor der Kamera.
Bachelor Dominik Stuckmann (30, r.) stand für Dreharbeiten für die ARD-Telenovela "Rote Rosen" gemeinsam mit Radio-Moderator Marvin Fischer (34) und Thore Lütje (28) vor der Kamera.  © Screenshot/Instagram/rote_rosen

Bereits einen Tag später war es so weit. Der 30-Jährige stand, gemeinsam mit Radio-Moderator Marvin Fischer (34), vor der Kamera.

Dabei gewährten nicht nur die beiden Laien-Schauspieler ihren Fans auf Instagram einen Einblick. Auch der "Rote Rosen"-Account selbst sowie Bachelor-Siegerin Anna Rossow (33) teilten auf ihren Profilen kräftig Inhalte.

So bekam das Duo eine kurze Einführung, wie richtig vor der Kamera gesprochen wird. Das Auge lag hierbei auf der richtigen Betonung.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Dörtes Kinder versöhnen sich für die Trauerfeier
Rote Rosen "Rote Rosen": Dörtes Kinder versöhnen sich für die Trauerfeier

Bei ersten Drehversuchen nahm Marvin seinen Kollegen schließlich aufs Korn und postete zu einem gemeinsamen Video: "Dominik hat sich NICHT vorbereitet und hat seinen Text noch nicht drauf."

Doch davon war bei den weiteren Dreharbeiten nichts zu sehen. Sowohl Dominik als auch der Radio-Moderator waren am Ende des Tages von ihrem ersten Auftritt in einer Telenovela hellauf begeistert. Stolz erklärte der Bachelor: "Wir haben schon zwei Szenen abgedreht."

"Rote Rosen"- Schauspieler wundern sich über "Bachelor" Dominik

Die beiden Laien-Schauspieler hatten bei den Dreharbeiten viel Spaß.
Die beiden Laien-Schauspieler hatten bei den Dreharbeiten viel Spaß.  © Fotomontage: Screenshot/Instagram/rote_rosen, Screenshot/Instagram/marvinfischer13

Und auch Freundin Anna war begeistert. "Es ist mega spannend", sagte sie und lobte ihren Partner: "Du machst das sehr gut."

Dieses Lob war wohl aber zu viel des Guten. Gemeinsam mit Marvin dachte Dominik schon an den nächsten Karriereschritt. "Wir sind durch, wir sind die neuen Superstars von Rote Rosen", sagte Marvin in einem nicht ganz ernstgemeinten Video, in denen Schauspieler Thore Lütje (28) ihnen frische Luft wedelte. "Wir haben vor und hinter der Kamera brilliert."

Dominik trieb das ganze Spielchen sogar noch auf die Spitzen. "Würde ich auch sagen. Heute 'Rote Rosen', morgen Hollywood."

Rote Rosen: "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen
Rote Rosen "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen

Aber auch die eigentlichen Stars der Telenovela erlaubten sich einen Scherz mit den Gästen. In einer Instagram-Story waren auf einem Bildschirm die Dreharbeiten zu sehen. Simon fragte seine Kolleginnen Lucy Hellenbrecht (23) und Malene Becker (27), wer die neuen Darsteller seien.

Alle waren sich einig: "Haben wir noch nie gesehen." Lucy tippte auf das Dschungelcamp und bekam dafür Zuspruch. Schließlich tippten sie bei Dominik sogar auf einen Star-Fotografen, weil er zum Smartphone griff und ein Foto machte.

Weitere Dreharbeiten von "Bachelor" Dominik bei "Rote Rosen" geplant

"Ist der nicht TV-Star?", warf Malene in den Raum und bekam von Lucy direkt einen Konter. "Nein, ein billiges Instagram-Model haben wir schon", nahm sie sich selbst nicht zu ernst und zeigte auf ihre Drehpartnerin.

Nach einem langen Tag in Lüneburg blieb festzuhalten, dass alle Beteiligten auf unterschiedliche Art und Weise ihren Spaß hatten. Wie es für den Bachelor weitergeht, ist im Übrigen auch klar. Am Freitag reist er erneut nach Lüneburg für weitere Dreharbeiten. Wann die Folgen mit ihm erscheinen, steht allerdings noch nicht fest.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/rote_rosen

Mehr zum Thema Rote Rosen: