Ninja Warrior: Zuschauer darf durch Parcours klettern, plötzlich ist Moderatorin klitschnass

Köln – Das gab es bei der RTL-Klettershow "Ninja Warrior" noch nie: Ein Mann aus dem Publikum durfte am gestrigen Freitagabend antreten und sorgte für einen großen Lacher.

Die Moderatoren der siebten Staffel (v.l.n.r.): Jan Köppen (39), Laura Wontorra (33) und Frank Buschmann (57).
Die Moderatoren der siebten Staffel (v.l.n.r.): Jan Köppen (39), Laura Wontorra (33) und Frank Buschmann (57).  © RTL / Markus Hertrich

Der Zuschauerkandidat bekam zum ersten Mal die Chance, durch den Parcours zu klettern. Bei einem Gewinn sollten ihm 1000 Euro sowie eine Wildcard für die nächste Staffel winken.

Moderatorin Laura Wontorra (33) zog Jan aus Hamburg aus dem Publikum.

Der noch unerfahrene Kletteraffe hatte seine Freundin im Schlepptau, die ihn von der Seitenlinie aus anfeuern sollte. Mit sichtbar zittrigen Knien machte sich der Hamburger auf den Weg zum Start.

Jahrzehntelanges Engagement: RTL-Anchorman Peter Kloeppel erhält Auszeichnung!
RTL Jahrzehntelanges Engagement: RTL-Anchorman Peter Kloeppel erhält Auszeichnung!

Anfang des Jahres sei er einmal in einer Boulderhalle gewesen, das sei es dann jedoch mit der Vorbereitung gewesen, so der Kandidat.

Währenddessen wurde der Immobilienkaufmann von Namensvetter und Moderator Jan Köppen (39) sowie Frank Buschmann (57) angefeuert.

Laura Wontorra moderiert "Ninja Warrior"

Frank Buschmann will Kandidat Jan im nächsten Jahr sehen

Die Kletterkästen waren der Start des Parcours. Die Profis, hier Benjamin Schmidt-Markurt, hangelte sich ohne große Scheu an ihnen vorbei.
Die Kletterkästen waren der Start des Parcours. Die Profis, hier Benjamin Schmidt-Markurt, hangelte sich ohne große Scheu an ihnen vorbei.  © RTL / Markus Hertrich

Jans Ziel: Lediglich die durchsichtigen Kletterkästen an der Studiodecke zu bezwingen. Mit den Fingern krallte er sich am Rand der Boxen fest und hangelte sich über das Wasser.

Sein Abenteuer war jedoch schneller vorüber, als ihm lieb war. Jan machte bereits nach der ersten Kiste einen Abgang. Und das mit großem Wirbel!

Denn durch seinen Platscher in das Schwimmbecken, welches sich unter dem Parcours befindet, hatte er Wontorra eine Ladung Wasser auf den Körper gespritzt.

Überraschung: Das ist die neue Moderatorin bei "Punkt 12"
RTL Überraschung: Das ist die neue Moderatorin bei "Punkt 12"

"Das ist ja noch nie passiert", blickte sie geschockt in die Kamera, während Wassertropfen von ihrer Stirn perlten. Ihr orangefarbener Anzug war übersät mit Wasserflecken.

"Also er wird der einzige Zuschauerkandidat in der Geschichte von Ninja Warrior Germany bleiben", versicherte sie scherzhaft.

Buschmann hingegen hatte andere Pläne mit Jan: Er wolle ihn im kommenden Jahr sehen, dann aber bitte als Profi.

Die aktuelle Folge gibt es derzeit bei RTL+ zu sehen.

Titelfoto: RTL / Markus Hertrich

Mehr zum Thema RTL: