Intimer Eingriff! Selma von "Schwiegertochter gesucht" hat es schon wieder getan

Hamburg - Wie kann das denn sein? Selma (29) von "Schwiegertochter gesucht" ist mittlerweile zum dritten Mal Jungfrau!

Selma (29) von "Schwiegertochter gesucht" ließ sich in einer Schönheitsklinik operieren.
Selma (29) von "Schwiegertochter gesucht" ließ sich in einer Schönheitsklinik operieren.  © Screenshot Instagram/ selmaalaalaoui

Die 29-Jährige verriet jetzt in einem Interview, dass sie sich dafür bereits zum zweiten Mal unters Messer gelegt habe.

Denn schon im März vergangenen Jahres hatte sich die Reality-TV-Bekanntheit ihr Jungfernhäutchen in einer aufwendigen Operation wieder zusammennähen lassen.

Der Grund: Die Blondine hatte in der Vergangenheit unschöne Erfahrungen mit ihrem Ex-Partner gemacht, mit dem sie auch ihr erstes Mal erlebte. Um ihn endgültig zu vergessen und in Sachen Liebe noch einmal ganz von vorne beginnen zu können, wagte sie sich schließlich an den Eingriff heran und ließ sich in einer tschechischen Klinik operieren.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"

Ihr zweites erstes Mal wollte Selma dann unbedingt mit einem ganz besonderen Menschen verbringen. Doch auch dieser Plan sollte der 29-Jährigen nicht gelingen.

"Habe mein Jungfernhäutchen wieder herstellen lassen, da der Partner, mit dem ich zwei Monate zusammen war, mich verlassen hat", erklärte sie nun gegenüber Promiflash. Der Eingriff habe sie rund 1000 Euro gekostet.

Auch diesen Ex-Freund wollte die Hamburgerin also für immer aus ihrem Leben streichen.

Doch die TV-Bekanntheit gibt die Hoffnung nicht auf. Nun ist sie zum dritten Mal Jungfrau und bereit für die ganz große Liebe.

Keine Chance bei "Deutschland sucht den Superstar"

Wieso es bisher nicht geklappt hat mit den Männern? Das kann sich Selma selbst nicht erklären. Ein Mann habe mit ihr schließlich nichts zu bereuen, hatte sie auch in einem Interview als Kandidatin für "Deutschland sucht den Superstar" beteuert.

Die Jury war damals nicht überzeugt von ihrem Gesangstalent. "Kündige deinen Job nicht", riet ihr etwa Xavier Naidoo. Und Dieter Bohlen urteilte: "Ich wünsche dir wirklich von ganzem Herzen, dass du einen Mann findest, weil gesanglich war es einfach nicht gut".

Die Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht" hatte Selma zuvor freiwillig verlassen, nachdem der Funke zwischen ihr und Kandidat Arno einfach nicht überspringen wollte.

Titelfoto: Screenshot Instagram/ selmaalaalaoui

Mehr zum Thema Schwiegertochter gesucht: