Krimi in Leipzig: Wildschweine buddeln Leiche in Tagebau aus

Leipzig - In einem stillgelegten Tagebau wird durch Zufall eine männliche Leiche gefunden. Die "SOKO Leipzig" ermittelt am Freitag in diesem Tötungsdelikt.

Der zweifache Familienvater David Volkwein wird tot aufgefunden.
Der zweifache Familienvater David Volkwein wird tot aufgefunden.  © ZDF/Uwe Frauendorf

Der Reiseveranstalter David Volkwein (gespielt von Christian Ehrich, 42) wird auf dem verlassenen Gelände eines ehemaligen Tagebaus gefunden.

"Wildschweine haben ihn da ausgegraben, sonst wäre er wahrscheinlich nie gefunden worden", sagt Rechtsmedizinerin Dr. Sabine Rossi (Anna Stieblich, 57).

Als wahrscheinliche Todesursache kann die Kriminalistin einen Schlag auf den Hinterkopf beim zweifachen Familienvater ausmachen.

Mädchenhändlerring: Spannung pur im "SOKO Leipzig"-Staffelfinale
SOKO Leipzig Mädchenhändlerring: Spannung pur im "SOKO Leipzig"-Staffelfinale

Die Kommissare Kim Nowak (Amy Mußul, 31) und Moritz Brenner (Johannes Hendrik Langer, 37) suchen Volkweins Frau Meike (Monika Oschek, 36) auf, um ihr die Nachricht über den Fund ihres toten Mannes zu übermitteln.

"Er wollte nach Österreich, Geschäftsbeziehungen pflegen", gibt die Witwe Auskunft. Am Freitagmorgen sei er gegen 8 Uhr abgereist.

Meike Volkwein (r.) ist niedergeschlagen wegen des Todes ihres Ehemannes.
Meike Volkwein (r.) ist niedergeschlagen wegen des Todes ihres Ehemannes.  © ZDF/Uwe Frauendorf

ZDF-Krimi "SOKO Leipzig": Streit und Vorwürfe zwischen David Volkwein und seinem Vater Hans

Moritz Brenner (l.) und Kim Nowak (r.) im Haus von Hans Volkwein. Neben ihm seine Haushälterin Henriette Wagner.
Moritz Brenner (l.) und Kim Nowak (r.) im Haus von Hans Volkwein. Neben ihm seine Haushälterin Henriette Wagner.  © ZDF/Uwe Frauendorf

Meike Volkwein erzählt den Polizisten von einem schwierigen Verhältnis zwischen ihrem Mann und dessen Vater Hans (Heiner Hardt, 67), den sie als "schwierig, verbittert und hilfsbedürftig" beschreibt. "Wir haben den Familienbetrieb übernommen, es gab ständig Streit und Vorwürfe. Er hat seinem Sohn nichts zugetraut."

Als Nowak den unter starken Schmerzmitteln stehenden Rentner vom Mord an seinem Sohn erzählt, nimmt er dies nahezu emotions- und regungslos hin. Sind die Medikamente daran schuld?

Seine Haushälterin Henriette Wagner (Claudia Geisler-Bading, 57) berichtet, dass der Senior an Darmkrebs im Endstadium leide und vermutlich nur noch wenige Monate leben wird.

"SOKO Leipzig"-Pause: Darum müsst Ihr auf die Ermittler verzichten
SOKO Leipzig "SOKO Leipzig"-Pause: Darum müsst Ihr auf die Ermittler verzichten

Sein Sohn und die Schwiegertochter mussten nach Übernahme des Reisebüros während der Corona-Pendemie Insolvenz beantragen. Eine aufgebrachte Gläubigerin, Chris Warns (Martina Schöne-Radunski, 36), attackierte David Volkwein daraufhin körperlich und handelte sich eine Anzeige ein.

Rastete sie bei einem weiteren Aufeinandertreffen stärker aus und tötete den Familienvater?

Die Volkweins haben gegen Chris Warns (vorn links) Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.
Die Volkweins haben gegen Chris Warns (vorn links) Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.  © ZDF/Uwe Frauendorf

Die ganze "SOKO Leipzig"-Folge "Der letzte Wille" seht Ihr wie immer am heutigen Freitagabend ab 21.15 Uhr im ZDF oder schon vorab in der Mediathek.

Titelfoto: ZDF/Uwe Frauendorf

Mehr zum Thema SOKO Leipzig: