Schock-Fund für Nachbarn! Medikamenten-Dealer in Leipziger Wohnung erschlagen

Leipzig - Am Ende der 22. "SOKO Leipzig"-Staffel wurde ein Medikamenten-Dealer in einer Leipziger Fabrikhalle erschossen. Während dem mutmaßlichen Schützen, BKA-Ermittler Bent Brenner, der Prozess gemacht werden soll, wird auch ein zweiter Dealer getötet.

Linda Balomé war am Abend von Thilo Appelts Tod beim späteren Opfer.
Linda Balomé war am Abend von Thilo Appelts Tod beim späteren Opfer.  © ZDF/Uwe Frauendorf

Thilo Appelt parkt seinen nagelneuen Sportwagen vor einem Haus, steigt aus und geht in seine Wohnung. Dort erwartet ihn überraschenderweise Linda Balomé (Lena Reinhold, 40), die Freundin des verstorbenen Medikamenten-Dealers Josch Berger (Philipp Oehme, 41).

Es kommt sofort zum Streit, Appelt wird laut: "Was machst du in meiner Wohnung? Bist du bescheuert, du kannst doch hier nicht einfach reinschneien? Du kapierst 'nen Scheiß!"

Am nächsten Morgen bemerkt ein Nachbar die offen stehende Tür Appelts. Im Wohnzimmer findet er den toten Mieter und alarmiert die Polizei.

Brutaler Kunstraub! Feuerwehrmann inszeniert Brand und schlägt Zeugen ins Koma
SOKO Leipzig Brutaler Kunstraub! Feuerwehrmann inszeniert Brand und schlägt Zeugen ins Koma

Am Tatort findet Rechtsmedizinerin Dr. Sabine Rossi (Anna Stieblich, 57) Hinweise auf stumpfe Gewalteinwirkung durch einen schweren Gegenstand, offenbar einem danebenliegenden Lautsprecher-Standfuß. Sie rekonstruiert die Tat.

Kriminaloberkommissarin und SOKO-Chefin Ina Zimmermann (Melanie Marschke, 52) sieht sich in der Wohnung des Toten um und bemerkt, dass sich im Kühlschrank nur Kühlakkus befinden.

Europol-Ermittlerin Siska van der Velde wollte Appelt in ein Zeugenschutzprogramm aufnehmen - zu spät.
Europol-Ermittlerin Siska van der Velde wollte Appelt in ein Zeugenschutzprogramm aufnehmen - zu spät.  © ZDF/Uwe Frauendorf

SOKO Leipzig: Bent Brenner aus U-Haft entlassen, Prozess steht bevor

Steckt Moritz Brenners (M.) Bruder Bent (r.) tiefer im Fall als gedacht?
Steckt Moritz Brenners (M.) Bruder Bent (r.) tiefer im Fall als gedacht?  © ZDF/Uwe Frauendorf

Zimmermanns Kollege Moritz Brenner (Johannes Hendrik Langer, 37) entdeckt hingegen versteckt in einer Kühltasche einen Umschlag mit Dutzenden Geldscheinen.

Die Umstände sprechen klar dafür, dass auch Thilo Appelt mit Medikamenten beziehungsweise Hormonen gedealt haben muss. Diese finden sich dann auch in einem der weiteren Kühlschränke.

In den Fall mischt sich auch Europol-Ermittlerin Siska van der Velde (Petra van de Voort, 50) ein, die das jetzige Opfer kurz vor seinem Tod in ein Zeugenschutzprogramm aufnehmen wollte, um den illegalen Medikamenten-Handel aufzudecken.

Restaurant-Besitzerin auf offener Straße tödlich verletzt: Was weiß ihr Nachbar?
SOKO Leipzig Restaurant-Besitzerin auf offener Straße tödlich verletzt: Was weiß ihr Nachbar?

Sie spricht auch von Verbindungen zur ominösen "Hongkong-Berlin-Amsterdam-Connection", in der sich Appelt befunden haben soll. Beim Berliner BKA war Bent Brenner (Till Wonka, 40), Bruder von Kommissar Moritz Brenner, ihr Ansprechpartner.

Der wurde derweil aus der U-Haft entlassen. Dort saß er sechs Monate lang, weil er Josch Berger bei dem früheren Deal erschossen haben soll. Ob er schuldig ist, entscheidet ein Prozess. Doch die SOKO glaubt, dass er sich jetzt in Lebensgefahr befindet.

Brenner (M.) soll der Prozess gemacht werden.
Brenner (M.) soll der Prozess gemacht werden.  © ZDF/Uwe Frauendorf

Folge 3 "Schlüssel zur Wahrheit" seht Ihr am heutigen Freitag ab 21.15 Uhr im ZDF oder schon vorab in der Mediathek.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Uwe Frauendorf

Mehr zum Thema SOKO Leipzig: