Molotow-Cocktail geworfen! Brandanschlag auf Kinder, Mädchen schwer verletzt

Potsdam - Feuriges Staffel-Finale für die "SOKO Potsdam"! Am Montagabend ermitteln die Kommissare in zwei Fällen von Brandanschlägen auf eine hoch angesehene Familie, die aus Sicht einiger Aktivisten aber einen großen Fehler begangen hat.

Auf die Brahms-Kinder Anna und Benno wurde ein Brandanschlag verübt.
Auf die Brahms-Kinder Anna und Benno wurde ein Brandanschlag verübt.  © ZDF/Andre Kowalski

Während Hendrik Brahms (gespielt von Kai Ivo Baulitz, 51) und seine Frau Veronika (Vanida Karun, 43) auf ihrer Terrasse sitzen, tollen ihre Kinder Anna (Rosa Wirtz) und Benno (Pelle Staacken, 8) in dem mit einem Seezugang ausgestatteten Garten umher.

Plötzlich ertönen Schreie und das kleine Piratenboot, auf dem das Mädchen und der Junge gespielt haben, steht in Flammen. Bei dem Vorfall wird Anna verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Tamara Meurer (Anja Pahl, 47) und Pauline Hobrecht (Agnes Decker, 36) werden zum Anwesen des in Potsdam hoch angesehenen Ehepaares gerufen: Sie ist CEO des Familienunternehmens "Dreetz Pharma", er verwaltet ihr Geld in einer Stiftung zum Erhalt der Altstadt.

Die Geissens: Davina in Angst: Fremder verfolgt Geissens bis aufs Boot, am Ende fließt sogar Geld!
Die Geissens Davina in Angst: Fremder verfolgt Geissens bis aufs Boot, am Ende fließt sogar Geld!

Bei der ersten Befragung sagt Benno aus, dass er zwei schwarz gekleidete Personen auf einem dem Steg sich nähernden Boot gesehen hat.

Laut seinen Schilderungen warfen die Unbekannten einen Molotow-Cocktail, der auf ihrem Piratenboot landete und explodierte.

Familienvater Henrik Brahms gibt der Presse Auskunft über den Vorfall.
Familienvater Henrik Brahms gibt der Presse Auskunft über den Vorfall.  © ZDF/Andre Kowalski

SOKO Potsdam: Zweiter Brandanschlag, diesmal auf die Firma!

Aktivistin "Katze" (r.) bestreitet, den Molotow-Cocktail geworfen zu haben.
Aktivistin "Katze" (r.) bestreitet, den Molotow-Cocktail geworfen zu haben.  © ZDF/Frédéric Batier/Netflix Batier/Bantry Bay

Da die Familie einen guten Ruf hat und in der Nachbarschaft nichts über Streitigkeiten bekannt ist, wird weiter geforscht. Meurer findet heraus, dass "Dreetz Pharma" ein neues Werk in Kriewlow bei Groß Kreutz bauen will, wofür eine Waldfläche gekauft und gerodet wurde.

Jenes Gebiet stand eigentlich unter Landschaftsschutz, wurde aber kurzerhand zu Bauland gemacht, was Proteste auslöste. Die Aktivisten behaupteten, Henrik Brahms habe sich den Deal durch seine Verbindungen in die Politszene erkauft.

In der Firma ging zudem vor kurzem ein Drohschreiben mit den Worten "Wenn ihr den Wald rodet, werden wir euch auch roden" ein.

First Dates: First Dates Hotel: Luxusgirl Scharlen hat Angst vor Blind Dates
First Dates - Ein Tisch für zwei First Dates Hotel: Luxusgirl Scharlen hat Angst vor Blind Dates

Pauline Hobrecht und ihr Kollege Samir Amari (Skandar Amini, 22) fahren zu Aktivistin Josepha von Fallersleben (Hannah Dalmeyer, 27). Die in der Szene als "Katze" bekannte Frau gibt die Drohungen zu, will allerdings nichts von einem Brandanschlag wissen.

Ihr Aktivistenfreund Rosti (Aziz Dyab, 27) rennt davon, als er mitbekommt, dass Polizisten vor Ort sind. Ein Schuldeingeständnis? Kurz darauf folgt ein zweiter Anschlag. Wer ist verantwortlich?

Auch auf der Baustelle eines neuen Pharmawerks in Krielow bei Potsdam brennt es später.
Auch auf der Baustelle eines neuen Pharmawerks in Krielow bei Potsdam brennt es später.  © ZDF/Frédéric Batier/Netflix Batier/Bantry Bay

"Tatütata", das Staffelende des Krimis "SOKO Potsdam", strahlt das ZDF am Montag ab 18 Uhr aus. In der Mediathek seht Ihr die Folge schon jetzt.

Titelfoto: Bildmontage: ZDF/Andre Kowalski, ZDF/Frédéric Batier/Netflix Batier/Bantry Bay

Mehr zum Thema SOKO Potsdam: