Jenny Elvers verrät erste Details zu "The 50": "Das Härteste, was ich jemals erlebt habe"

Lüneburg - Das TV-Jahr 2024 wird wieder aufregend für Fans von Jenny Elvers (51). Denn die Norddeutsche ist bald nicht nur bei "Kampf der Realitystars" zu sehen, sondern war auch bei dem neuen Prime-Video-Format "The 50" dabei.

Die Schauspielerin Jenny Elvers (51) hat sich bereits im vergangenen Jahr in das große Abenteuer gewagt.
Die Schauspielerin Jenny Elvers (51) hat sich bereits im vergangenen Jahr in das große Abenteuer gewagt.  © Screenshot/Instagram/jenny_elvers (Bildmontage)

Auch sie änderte am Sonntag mit zahlreichen Mitstreitern und Mitstreiterinnen ihr Profilbild in das Abbild eines goldenen Löwenkopfes. Unter anderem Paco Herb (28), Menderes Bağcı (39), Sam Dylan (33) oder Djamila Rowe (56) taten es ihr gleich.

Doch so richtig viel ist über die Show aktuell noch nicht bekannt. Angelehnt ist sie an die französische Show "Les Cinquante", in der 50 TV-Stars gegeneinander antreten.

Die Dreharbeiten zu der deutschen Version fanden bereits im vergangenen Sommer statt. Doch bis zuletzt äußerten sich die Stars nur sehr verhalten zu den weiteren Hintergründen.

TV-Hammer! Entertainer Elton bekommt neue Show bei RTL
TV & Shows TV-Hammer! Entertainer Elton bekommt neue Show bei RTL

Auch Jenny Elvers antwortete in einer aktuellen Folge ihres Podcasts "Wanderzirkus" nur sehr zögerlich auf die Nachfragen ihres Kollegen Martin Tietjen (38).

"Du weißt, dass ich wirklich ein Arbeitstier bin. Und jetzt kommen gerade ganz viele Projekte, die ich vorab gedreht habe", erklärte sie zunächst. Auch "The 50" gehöre nun dazu.

Jenny Elvers über "The 50": "Ich habe sogar geküsst!"

Vieles dürfe sie noch gar nicht verraten. Doch Jenny ließ sich zumindest eine vielsagende Aussage entlocken: "Das war mit das Härteste an Games und an Psycho-Games, was ich jemals erlebt habe", sagte sie.

Entsprechend habe sie für sich eine ganz bestimmte Strategie gewählt, um es durch das Spiel zu schaffen. "Die Auslese geht sehr schnell", erklärte sie außerdem mit Blick auf die zahlreichen Mitstreiter und Mitstreiterinnen. Sie selbst scheint es jedoch recht weit geschafft zu haben. "Es gibt sehr viel Jenny zu sehen in jedem Fall. Ich habe alles gegeben", so die 51-Jährige weiter. Sie habe sich einfach auf alles eingelassen.

"Warst du nackt?", wollte Martin von ihr wissen. "Ja, auch", antwortete Jenny. Und dann schob sie noch hinterher: "Ich habe sogar geküsst!"

Was genau das alles zu bedeuten hat? Dazu will sich Jenny zum Showstart weiter in ihrem Podcast äußern. Doch ein Weilchen müssen sich Fans noch gedulden. Die Show startet erst am 11. März mit den ersten vier Folgen auf Amazon Prime.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/jenny_elvers, Amazon Studios (Bildmontage)

Mehr zum Thema The 50: