Neuer Duisburg-Krimi: Kneipen-Chefin will diese Blutlache aufklären

Duisburg - Der tödliche Dienst-Tag bei RTL wird erweitert! Nach spannenden Fällen bei "Dünentod" gibt's nun bei "Die neue und der Bulle" zwei Fälle aus Duisburg. Der erste handelt von einer Kneipenwirtin als Polizei-Quereinsteigerin, die den Tod des Sohnes ihrer Stammkundin aufklären will.

Feiert das 25-jährige Bestehen ihres "Ruhrpott Flamingo": Cornelia "Conny" Majewski.
Feiert das 25-jährige Bestehen ihres "Ruhrpott Flamingo": Cornelia "Conny" Majewski.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber
Conny (l.) will ihrer Stammkundin Irmi Dressler helfen.
Conny (l.) will ihrer Stammkundin Irmi Dressler helfen.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber

Cornelia "Conny" Majewski (gespielt von Caroline Peters, 52) hat die Schnauze voll. Ihr Ex-Mann Maik (Moritz Führmann, 45) sollte für die Kneipenwirtin Besorgungen im Großmarkt erledigen. Dies hat er aber - offenbar wieder einmal - verschlampt.

Stammkundin Irmi Dressler hilft mit ihren Schnapsvorräten aus, Conny und Tochter Polly (Bineta Hansen, 25) lagern alles in den "Ruhrpott Flamingo" ein, wo am Abend das 25-jährige Bestehen gefeiert werden soll.

Dann aber findet Irmi ihren Sohn Lutz erschossen in seiner Wohnung auf - neben ihm eine Pistole und ein Abschiedsbrief mit seiner Schrift. "Er hätte sich doch niemals etwas angetan", ist sich seine Mutter sicher.

Mysteriöser Krimi: Wieso wird diesem Mann ein abgetrennter Kopf geschickt?
TV-Krimis Mysteriöser Krimi: Wieso wird diesem Mann ein abgetrennter Kopf geschickt?

Conny will ihrer Freundin helfen, beißt bei Polizist Wolle (Stephan Bieker, 55) aber auf Granit. Als dann auch noch die Hausbesitzerin den Pachtvertrag der Kneipe nicht verlängern will, muss sich Conny etwas einfallen lassen. Sie liest einen Flyer der Polizei, die Quereinsteiger sucht.

Ausbilder Oliver Dierks (2.v.l.) nimmt die Bewerber in Empfang.
Ausbilder Oliver Dierks (2.v.l.) nimmt die Bewerber in Empfang.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber

Die Neue und der Bulle - Ein Duisburg-Krimi: Conny wird Polizei-Azubi und deckt Interessantes auf

Gewöhnungsbedürftig: Den drei Azubis stehen in einem Kellerraum nur zwei Schreibtische zur Verfügung.
Gewöhnungsbedürftig: Den drei Azubis stehen in einem Kellerraum nur zwei Schreibtische zur Verfügung.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber

Schneller als gedacht beginnt die Kneipenwirtin auch schon ihre Ausbildung. Sie will nicht nur Plan B parat haben, sollte ihr Lokal schließen. Sie will auch Irmi bei der Klärung der Todesumstände ihres Sohnes helfen.

Der spürbar genervte und mit den Azubis überforderte Oliver Dierks (Serkan Kaya, 46) führt Conny, Annegret Kampe (Lola Klamroth, 32) und Arndt Frühauf (Merlin Rose, 31) durchs Präsidium, zeigt ihnen ein Kellerbüro mit nur zwei Schreibtischen.

Später knickt Dierks ein, nachdem Conny penetrant um Hilfe im Todesfall Lutz bittet. Mit ihr zusammen geht er in die Wohnung des Sohnes ihrer Stammkundin Irmi. Und sie finden einige Ungereimtheiten.

Spreewaldkrimi: Explosion auf dem Polterabend! Warum musste der Fährmann sterben?
TV-Krimis Spreewaldkrimi: Explosion auf dem Polterabend! Warum musste der Fährmann sterben?

Dierks hat auch ganz persönlich ein Interesse daran, den Fall zu klären. Er verheimlicht Conny gegenüber, dass er vor Jahren von den Gangstern angeschossen wurde, die jetzt offenbar auch Lutz auf dem Gewissen haben. Die Kneipenwirtin checkt die Zusammenhänge. Und die nächste Schießerei ist nicht weit!

Oliver Dierks und Conny Majewski untersuchen den Leichenfundort.
Oliver Dierks und Conny Majewski untersuchen den Leichenfundort.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber
Die Kneipenwirtin ermittelt in ihrer neuen Rolle.
Die Kneipenwirtin ermittelt in ihrer neuen Rolle.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber
Conny muss ihrem Ausbilder helfen.
Conny muss ihrem Ausbilder helfen.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber
Werden in eine Schießerei verwickelt: Simone Lambertz und Tilman Grünberg.
Werden in eine Schießerei verwickelt: Simone Lambertz und Tilman Grünberg.  © RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber

Den ersten RTL-Duisburg-Krimi "Plötzlich Bulle" seht Ihr ab sofort im Stream bei RTL+. Im Free-TV zeigt RTL den Film am 13. Februar um 20.15 Uhr.

Titelfoto: Bildmontage: RTL / Zeitsprung Pictures / Willi Weber

Mehr zum Thema TV-Krimis: