Kriminelle Rocker-Bande im beschaulichen Harz: Gefahr für Ermittler am Brocken

St. Andreasberg/Harz - Showtime im Harz! Nach rund vierwöchiger Drehzeit im Dreiländereck Niedersachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen steht der sechste Film der Krimireihe "Harter Brocken" in den Startlöchern. Wir verraten Euch schon jetzt, worum es geht.

Die kriminelle Bikergang in "Der Waffendeal" (v.l.n.r.): Chris (Merlin Leonhardt), Ricky (Julian Schmider), Groll (Aurel Manthei), Andy (Nicky von Tempelhoff) und Nina (Kim Riedle).
Die kriminelle Bikergang in "Der Waffendeal" (v.l.n.r.): Chris (Merlin Leonhardt), Ricky (Julian Schmider), Groll (Aurel Manthei), Andy (Nicky von Tempelhoff) und Nina (Kim Riedle).  © ARD Degeto/Kai Schulz

ARD Degeto hat seinen sechsten "Harter Brocken"-Film im Oktober und November in den Kasten gebracht und den Titel "Der Waffendeal" verpasst.

Wie immer spielt sich die Szenerie auch diesmal im beschaulichen Luftkurort Sankt Andreasberg im Oberharz ab.

In den Hauptrollen zu sehen sind u. a. der Dorfsheriff Frank Koops (gespielt von Aljoscha Stadelmann, 47) und seine Kollegin Mette Vogt (Anna Fischer, 34), Postbote Heiner Kelzenberg (Moritz Führmann, 42).

Hinzu kommen die Bösen: Rockergang-Anführer Andy Blome (Nicki von Tempelhoff, 52) und dessen Bandenmitglieder Ricky (Julian Schmieder, 42), Bert Groll (Aurel Manthei, 47) und Chris Blome (Merlin Leonhardt, 32, ehemals GZSZ) plus Andys Geliebte Nina Kuro (Kim Riedle, 39).

Für Koops gilt: Er muss wieder zeigen und beweisen, dass er ein harter Brocken ist!

Vorne die Guten, hinten die Gangster: Dorfsheriff Koops (Aljoscha Stadelmann, r.) und Postbote Heiner (Moritz Führmann) in der Klemme.
Vorne die Guten, hinten die Gangster: Dorfsheriff Koops (Aljoscha Stadelmann, r.) und Postbote Heiner (Moritz Führmann) in der Klemme.  © ARD Degeto/Kai Schulz

"Harter Brocken: Der Waffendeal" - Darum geht es

Biker Bert Groll (Aurel Manthei, vorn) in Todesangst: Bandenchef Andy (Nicki von Tempelhoff, r.) und Ricky (Julian Schmieder) möchten "die Ratte" erledigen. Aber wieso?
Biker Bert Groll (Aurel Manthei, vorn) in Todesangst: Bandenchef Andy (Nicki von Tempelhoff, r.) und Ricky (Julian Schmieder) möchten "die Ratte" erledigen. Aber wieso?  © ARD Degeto/Kai Schulz

Polizeiboss Koops wacht nach einer alkoholreichen Nacht in einem Hochsitz auf. Doch nicht einfach so: Er wird von einem lauten Schuss geweckt.

Sofort begibt er sich auf die Suche nach seinem Saufkumpan, dem Förster Heiko (Sebastian Weiss, 36), doch er findet ihn nicht.

Vielmehr trifft er auf Rockerboss Andy Blome - hat er etwas mit dem Schuss und Heikos Verschwinden zu tun?

Koops wirft fortan ein Auge auf den Bandenchef, der seinerseits Jagd auf das flüchtige Gangmitglied Groll macht.

Der Cop will wissen, was Blome, dessen geheimnisvolle Geliebte Nina und Bruder Chris aus der Wahlheimat Hannover zurück in die Heimat zieht. Und der böse Gangboss bemerkt schnell, dass der Dorfsheriff hinter seinen Machenschaften her ist.

Zudem steht ein großer Waffendeal mit einem Unterweltboss an. Je mehr Puzzleteile Koops zusammenlegt, desto gefährlicher wird es für ihn und seine Helfer!

"Harter Brocken: Der Waffendeal" seht Ihr am 15. Mai um 20.15 Uhr im Ersten.

Titelfoto: Bildmontage: ARD Degeto/Kai Schulz

Mehr zum Thema TV Krimis:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0