WaPo Elbe: Partygängerin nimmt neue Modedroge, dann wird sie tot am Elbufer angeschwemmt

Pirna - Sie geht in einem tschechischen Techno-Club feiern, nimmt die Modedroge "White Lightning" und wird dann tot aus der Elbe geborgen. Was Lina widerfahren ist, muss die "WaPo Elbe" am heutigen Dienstag herausfinden.

Lina Hilpert wird tot aus der Elbe gezogen.
Lina Hilpert wird tot aus der Elbe gezogen.  © ARD/Rudolf Wernicke

Ein Vater ist mit seinem kleinen Sohn an der Elbe, lässt ein ferngesteuertes Boot auf dem Gewässer flitzen. Als der Junge das Gefährt ans Ufer fährt, entdeckt sein Papa eine leblose Person unter Wasser.

Hauptkommissarin Maike Junghans (gespielt von Carina Wiese, 54), Jana Macourek (Barbara Prakopenka, 30) und Moritz Krätschmer (Ferdi Özten, 35) werden mit ihrem Polizeiboot "Elbaue" zum Leichenfundort alarmiert.

"Kein Schaumpilz im Mund- und Nasenbereich - das spricht gegen Ertrinken. Dafür Hämatome am Hinterkopf und an der Schulter", stellt Rechtsmedizinerin Dr. Annemarie Jaschki (Regine Hentschel, 58) fest.

Milan Peschel feiert "Danowski"-Comeback: "Hatte schon fast nicht mehr damit gerechnet"
TV-Krimis Milan Peschel feiert "Danowski"-Comeback: "Hatte schon fast nicht mehr damit gerechnet"

Anhand des gefundenen Absatzschuhs der Toten und einer Nachfrage bei dem Händler lässt sich die Identität seiner Stammkundin klären: Es ist Lina Hilpert (Didem Ercin, 27).

Um herauszufinden, an welcher Stelle die Tote in die Elbe gelangte, fahren Junghans und Macourek den im Riesengebirge entspringenden Fluss stromaufwärts und werden kurz vor der tschechischen Grenze fündig.

Behauptet, die Tote nicht zu kennen: Frieder Mertens.
Behauptet, die Tote nicht zu kennen: Frieder Mertens.  © ARD/Rudolf Wernicke

WaPo Elbe (ARD): "Superschlechter Techno, billige Drogen und ohne Ende notgeile Typen"

In Mertens' Wohnwagen wird die Modedroge "White Lightning" gefunden.
In Mertens' Wohnwagen wird die Modedroge "White Lightning" gefunden.  © ARD/Rudolf Wernicke

Wohnwagen-Besitzer Frieder Mertens (Timo Jacobs, 48) gibt zwar an, Lina weder zu kennen noch am Vortag gesehen zu haben. Doch hinter seiner rollenden Wohnung findet sich ein Nagellack, der identisch mit dem der Toten ist.

Die polizeiliche Recherchearbeit ergibt, dass sich Lina Hilpert oft in der Disco "Štestí" direkt hinter der Landesgrenze aufgehalten hat. Macourek kennt den Club: "Superschlechter Techno, billige Drogen und ohne Ende notgeile Typen."

An der Anschrift der toten Steuerfachangestellten in Pirna ist auch ihr Partner Oliver Peters (Alexander Martschewski, 32) gemeldet. Der allerdings wurde vor drei Monaten in eine geschlossene Psychiatrie eingeliefert, aus der er nun aber geflohen ist - um seine Freundin zu töten?

Katharina Wackernagel über "Mord mit Aussicht"-Shitstorm: "Ich habe so etwas noch nie erlebt!"
TV-Krimis Katharina Wackernagel über "Mord mit Aussicht"-Shitstorm: "Ich habe so etwas noch nie erlebt!"

Sozialarbeiterin Marie Liu (Linda Chang, 42) und ihr Kollege Vaclav Smil (Alexander Gaida, 31) kennen Lina aus der Selbsthilfegruppe und sind geschockt über ihren Tod. Sie wissen aber auch, dass sie bei Frieder Mertens gewesen ist!

Liu berichtet Junghans anschließend, dass die neue Modedroge "White Lightning" die Beziehung von Lina und Oli zerstört hat. Genau die wird in Mertens' Wohnwagen gefunden. Ist er aber wirklich ihr Mörder? Was genau hat sich am Vorabend abgespielt?

Lina war vor ihrem Tod bei Frieder Mertens.
Lina war vor ihrem Tod bei Frieder Mertens.  © ARD/Rudolf Wernicke

Das Erste strahlt die neue "WaPo Elbe"-Folge "White Lightning" am Dienstag um 18.50 Uhr aus, den Trailer dazu gibt's schon jetzt. Anschließend seht Ihr sie auch in der ARD-Mediathek.

Titelfoto: Bildmontage: ARD/Rudolf Wernicke

Mehr zum Thema TV-Krimis: