Neue und alte Gesichter! Diese SOKOs starten in den Herbst

Mainz - Da sind sie wieder - die neuen Folgen vieler beliebter ZDF-SOKOs - und auch mit neuen Figuren und so manchem unerwarteten Wiedersehen!

Den Anfang macht die SOKO Potsdam mit Tamara Meurer (Anja Pahl, 47, l.) und Pauline Hobrecht (Agnes Kiyomi Decker, 36).
Den Anfang macht die SOKO Potsdam mit Tamara Meurer (Anja Pahl, 47, l.) und Pauline Hobrecht (Agnes Kiyomi Decker, 36).  © ZDF/Christiane Pausch

Der Herbst-Staffelstart im ZDF für die "SOKO"-Serien am Vorabend steht an.

Los geht es am Montag (19. September, um 18 Uhr) mit der ersten von zwölf neuen Folgen der "SOKO Potsdam". Zum Auftakt der neuen Staffel mit dem Titel "Fremder Vertrauter" hat Pauline Hobrecht ihren ersten Arbeitstag bei der Kripo in Potsdam. Als sie sich dem Team vorstellen will, steht plötzlich ein verängstigter junger Mann im Büro, der elf Jahre zuvor entführt worden war. Die Kommissarinnen Tamara und Pauline müssen den Vermisstenfall sofort neu aufrollen.

"SOKO Köln" beginnt mit 24 Folgen am Dienstag, 20. September, um 18 Uhr mit den "Furry Tales" - ein bunter Einstieg für das bekannte Team: Hauptkommissarin und Teamleiterin Helena Jung, ihr Vize Matti Wagner, die Kriminalkommissare Jonas Fischer, Vanessa Haas und Lilly Funke sowie Rechtsmediziner Dr. Philip Kraft.

Horror-Tat vor Klinik: Junge Ärztin nach Feierabend brutal hingerichtet
TV Krimis Horror-Tat vor Klinik: Junge Ärztin nach Feierabend brutal hingerichtet

ACHTUNG: Ein kleines Jubiläum wird gefeiert - am 11. Oktober gibt's die 400. Folge "Lissis Leben" mit Marie Zielcke! Drei Wochen später gibt es ein Wiedersehen mit einer Ex-Hauptkommissarin der Serie: In "Die Verschworenen" kehrt Sophia Mückeberg für eine Folge zu den alten Kolleginnen und Kollegen zurück.

Und in Folge 416 feiert SOKO-Kommissarin Vanessa Haas ihr 20-jähriges Dienstjubiläum - sie ist immerhin seit Beginn bei dem ZDF-Vorabendformat dabei.

Auch im Norden geht's zur SOKO-Sache

Die "SOKO Leipzig" startet am Freitag!
Die "SOKO Leipzig" startet am Freitag!  © PR/ZDF/Sandra Ludewig

Bei der "SOKO Wismar" (21. September, um 18 Uhr) herrscht schaurige Vorfreude: Nosferatu kehrt zurück auf die Bühne. Doch das Theaterstück fällt aus. Denn am Morgen der Premiere wird der Hauptdarsteller tot aufgefunden. Eine verwirrende Ermittlung zwischen Wirklichkeit und Illusion beginnt. Das Team um Revierchef Reuter muss einen kühlen Kopf bewahren, um herauszufinden, wer Nosferatus Rückkehr durch den Mord an René Schröder verhindert hat. Aus Wismar kommen 26 (!) neue Folgen!

Auf die Fans der "SOKO Stuttgart" warten ab Donnerstag, 22. September, 18 Uhr ebenso 24 neue Folgen mit Kriminalhauptkommissarin Martina Seiffert, Jo Stoll, Lea Gomez und Rico Sander sowie Kriminaldirektor Kaiser.

Bis zum Start der neuen "SOKO Linz" (21 Episoden ab 21. Oktober 2022) werden auf dem Freitagssendeplatz um 18 Uhr Folgen der "SOKO Kitzbühel" wiederholt.

"Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm
TV Krimis "Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm

Neue Folgen der "SOKO Hamburg" sind erst für Anfang 2023 geplant.

Übrigens: Die freitägliche Primetime hat wieder einen Namen: "SOKO Leipzig". Ab 9. September zeigt das ZDF dann immer freitags um 21.15 Uhr die brandneuen Folgen der 23. Staffel.

Titelfoto: ZDF/Christiane Pausch

Mehr zum Thema TV Krimis: