Diese SOKOS starten endlich wieder im TV durch!

Von Björn Strauss

ZDF - Endlich! Nach der Sommerpause und durch Corona-bedingte Pausen laufen ab nächste Woche neue Folgen der beliebten "SOKOs" an. Und da gibt's einige Leckerbissen. 

Die letzte Staffel für München! (v.l.n.r.:) Kommissar Franz Ainfachnur (Christofer v. Beau), Kommissar Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer), Kommissarin Theresa Schwaiger (Mersiha Husagic), Hauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer), Dr. Weissenböck (Florian Odendahl), Kriminaldirektorin Kreiner (Ilona Grübel) und Billie Curio (Sina Reiß).
Die letzte Staffel für München! (v.l.n.r.:) Kommissar Franz Ainfachnur (Christofer v. Beau), Kommissar Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer), Kommissarin Theresa Schwaiger (Mersiha Husagic), Hauptkommissar Arthur Bauer (Gerd Silberbauer), Dr. Weissenböck (Florian Odendahl), Kriminaldirektorin Kreiner (Ilona Grübel) und Billie Curio (Sina Reiß).  © ZDF/MARKUS SAPPER

Den Anfang macht München schon am Montag, 21. September 2020, 18.00 Uhr. 

Hier stehen 14 neue Folgen der LETZTEN Staffel der "SOKO München" auf dem Plan. "Auf der Hut" heißt der Neue: Schäfer Ralf Otto wird erstochen. Die Ehe bei den Ottos war offenbar kaputt - war es seine Ehefrau? Recherchen des leicht drögen Ermittlerteams bringen jedoch viele weitere Verdächtige hervor...

Die nächsten SOKO kommt dann aus Köln. Am Dienstag, 22. September 2020, 18.00 Uhr, geht's mit "Helena!" zur Sache. Die hippen Kölner Kommissare treffen ihre neue Chefin Helena Jung - aus dem Kennenlernen wird nichts: Helena wird angeschossen und stirbt noch im Rettungswagen - oder doch nicht?! 

Denn in der Gerichtsmedizin stellt sich heraus: Helena ist quicklebendig. Da sie bereits vor vier Wochen fast überfahren wurde, will sie sich aus der Schusslinie nehmen, um herauszufinden, wer ihr nach dem Leben trachtet.

Von SOKO zu SOKO...

Die SOKO München macht den Anfang: Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, l.), Dr. Weissenböck (Florian Odendahl, 2.v.l.), Resi Schwaiger (Mersiha Husagic, M.), Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer, 2.v.r.) und Billie Curio (Sina Reiß, r.).
Die SOKO München macht den Anfang: Arthur Bauer (Gerd Silberbauer, l.), Dr. Weissenböck (Florian Odendahl, 2.v.l.), Resi Schwaiger (Mersiha Husagic, M.), Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer, 2.v.r.) und Billie Curio (Sina Reiß, r.).  © ZDF/MARKUS SAPPER

Von Nord bis Süd - die meisten SOKOs im ZDF haben genug zu tun!

In Leipzig ermittelt die "SOKO Leipzig" wieder (v. l.): Tom Kowalski (Steffen Schroeder, 46), Ina Zimmermann (Melanie Marschke, 50), Jan Maybach (Marco Girnth, 50) und Kim Nowak (Amy Mußul, 29).
In Leipzig ermittelt die "SOKO Leipzig" wieder (v. l.): Tom Kowalski (Steffen Schroeder, 46), Ina Zimmermann (Melanie Marschke, 50), Jan Maybach (Marco Girnth, 50) und Kim Nowak (Amy Mußul, 29).  © ZDF/Uwe Frauendorf

Im hohen Norden geht's auch wieder zur Sache! 

In Folge eins der neuen Staffel von "SOKO Wismar" dreht sich alles um einen "Tod im Robbenbecken" (Mittwoch, 23. September 2020, 18.00 Uhr). Eine Tierpflegerin liegt tot im Becken der Robbenstation, offenbar erschlagen. Insgesamt kommen 27 (!) Fälle von der Küste, Chapeau!

Die "SOKO Kitzbühel" kommt mit 13 neuen Folgen. Am Freitag, 25. September 2020, 18.00 Uhr, geht's um "Fleisch und Blut". Ein Immobilienmakler ist das Opfer - er findet sein Ende im Swimmingpool. Das wird kein leichter Fall für die Ermittler.

Nur die strengen Stuttgarter Kommissare müssen noch ausharren: Auf neue Folgen der "SOKO Stuttgart" warten Fans noch etwas länger. Stuttgart geht erst ab Donnerstag, 15. Oktober 2020 auf Verbrecherjagd, so der Sender.

Das Leipziger Team um Ina Zimmermann meldete sich schon im August mit neuen Fällen zurück. 

In 15 neuen Folgen von "SOKO Leipzig" geht es unter anderem um Themen wie Zwangsadoption in der DDR, Entführung, Erpressung und Stalking. Auch im Privatleben der Ermittler wird es spannend, Inas Sohn Paul etwa ist mittlerweile im Teenager-Alter und steht vor einer großen Entscheidung (TAG24 berichtete).

Titelfoto: ZDF/MARKUS SAPPER

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0