Nach mehr als 20 Jahren: Ex-Frau von Oli P. zurück bei "Unter uns"

Köln - Die Schauspielerin Tatiani Katrantzi (46) steht nach mehr als 20 Jahren wieder für die RTL-Soap "Unter uns" vor der Kamera.

Nach 23 Jahren kehrt Tatiani Katrantzi (46) alias Jennifer Turner zurück in die "Schillerallee", dem Dreh- und Angelpunkt der Serie.
Nach 23 Jahren kehrt Tatiani Katrantzi (46) alias Jennifer Turner zurück in die "Schillerallee", dem Dreh- und Angelpunkt der Serie.  © Rolf Vennenbernd/dpa

"Ich habe mich gefühlt auch wieder verhalten wie eine 20-Jährige", sagte die heute 46-Jährige kurz nach dem Start der Dreharbeiten der Deutschen Presse-Agentur. "Es ist, als ob keine Zeit vergangen wäre."

Die in Athen geborene Schauspielerin, die zeitweise auch mit dem Sänger Oli P. verheiratet war, hatte 1994 ihre Karriere bei "Unter uns" gestartet. An mehr als 900 Folgen der Vorabendserie wirkte sie mit.

In den rund vier Jahren musste ihre Serienrolle Jennifer Turner viel mitmachen: Pech mit Beziehungen, Erpressung im Job und ein Mord an ihrer großen Liebe brachten ihr Leben durcheinander.

Das Supertalent: Fiasko beim "Supertalent": Einschalt-Quoten gehen erneut in den Keller
Supertalent Fiasko beim "Supertalent": Einschalt-Quoten gehen erneut in den Keller

Schließlich entschied sich Jennifer dazu, nach Ruanda zu gehen, um dort in einem Flüchtlingslager zu arbeiten - das vorläufige Ende von Tatiani Katrantzi bei "Unter uns".

Nach 23 Jahren kehrt sie nun zurück in die "Schillerallee", dem Dreh- und Angelpunkt der Serie. "Ich war vorher total aufgeregt, die Leute sind ja auch ganz andere als damals", sagte Katrantzi. "Aber es war von der ersten Sekunde an dasselbe Gefühl."

Die Dreharbeiten für die neuen Folgen begannen bereits vergangene Woche in Köln. Fans der Serie können Katrantzi ab dem 3. August in ihrer Rolle als Jennifer Turner auf dem Bildschirm sehen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Unter uns: