Verrückt nach Meer: Darum braucht die Besatzung heute starke Nerven

Berlin - In der ARD-Serie "Verrückt nach Meer" fährt das Kreuzfahrtschiff "Weiße Lady" die Inseln vor Madagaskar an. 

Die Reiseleiter Anna und Bernd erkunden zu Fuß die Inselhauptstadt Ambodifototra vor Madagaskar.
Die Reiseleiter Anna und Bernd erkunden zu Fuß die Inselhauptstadt Ambodifototra vor Madagaskar.  © Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Gerrit Mannes

Nachdem die Passagiere des Ozeandampfers bereits am Donnerstag Madagaskar samt seiner kulturellen Besonderheiten erkunden konnten, führt sie die Reise heute auf die madagassische Insel Sainte Marie, die im Osten der Insel liegt. 

Junior-Offizier Julian Hartmann hat es gleich zu Beginn mit einer besonderen Herausforderung zu tun. Er darf heute zum ersten Mal auf der "Weißen Lady" ein Anker-Manöver fahren. Dabei sind nicht nur seine Konzentration, sondern auch ruhige Nerven gefragt, denn das Herz des jungen Nautikers klopft ihm bis zum Hals. 

Nervenstark geht es auch bei den beiden Urlaubern Erna und Christian zu. Zusammen nehmen sie an einem Kochkurs auf der Insel Sainte Marie teil. Hier werden sie direkt mit einer kulinarischen Inselspezialität konfrontiert: Trichterkrabben. Ehe die Meerestiere verzehrt werden können, muss das Paar selber Hand anlegen. Wie wird es sich im Umgang mit den Krebstieren wohl verhalten?

Zu guter Letzt darf sich auch Kapitän Fronenbroek nicht aus der Ruhe bringen lassen. Schließlich stattet ihm eine Behördenschar einen Besuch auf seinem Kreuzfahrtschiff ab.

Ruhiger, aber nicht weniger unterhaltsam läuft es bei den Passagieren Daniela und Nico. Diese verbringen ihre zweiten Flitterwochen in der Einsamkeit der Ile aux Nattes. Doch lange bleiben sie nicht allein, denn ein paar freche Lemuren wagen sich an die Neuankömmlinge heran. 

Den kulturellen Charme von Sainte Marie möchten die Reiseleiter Anna und Bernd kennenlernen. Sie statten der Inselhauptstadt Ambodifototra einen Besuch ab und wagen dabei einen landestypischen Balanceakt. 

Ab Montag geht's weiter mit neuen Folgen von "Verrückt nach Meer"

Lemuren sind auf Madagaskar allgegenwärtig.
Lemuren sind auf Madagaskar allgegenwärtig.  © Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Gerrit Mannes

Für diese Woche war es das erstmal von der "Weißen Lady" und ihrer sympathischen Besatzung. 

Um die Zeit am Wochenende zu überbrücken, habt Ihr jedoch Gelegenheit, viele Sendungen der beliebten Kreuzfahrt-Doku "Verrückt nach Meer" in der ARD Mediathek einfach nochmal anzusehen. 

Am Montag geht's weiter mit den neuen Folgen der aktuellen 10. Staffel:

Montag, 11.05.20 | 16.10 - 17.00 Uhr | Ein Traum wird wahr auf Mauritius

Dienstag, 12.05.20 | 16.10 - 17.00 Uhr | Im Dschungel von La Réunion

Mittwoch, 13.05.20 | 16.10 - 17.00 Uhr | Nervenkitzel in Durban

Donnerstag, 14.05.20 | 16.10 - 17.00 Uhr | Die Weißen Löwen von East London

Freitag, 15.05.20 | 16.10 - 17.00 Uhr | Hai-Lights an der Garden Route

Montag, 18.05.20 | 16.10 - 17.00 Uhr | Finale auf dem Tafelberg

Die heutige Folge "Bei den Lemuren von Madagaskar" wird um 16.10 Uhr im ARD ausgestrahlt.  

Titelfoto: Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Gerrit Mannes / TAG24 Fotomontage

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0