Ohne Telefonjoker! Günther Jauch lädt zum WWM-Sommerspecial ein

Köln – Von wegen Sommerpause: Günther Jauch (64) lädt am heutigen Montagabend zu einem Sommerspecial von "Wer wird Millionär?" ein. Dabei müssen sich Zuschauer und Kandidaten auf besondere Spielregeln einstellen.

Günther Jauch (64) moderiert das "Wer wird Millionär?"-Sommerspecial, bei dem die Kandidaten in Dreier-Teams um das Preisgeld quizzen.
Günther Jauch (64) moderiert das "Wer wird Millionär?"-Sommerspecial, bei dem die Kandidaten in Dreier-Teams um das Preisgeld quizzen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Das Motto lautet: Gemeinsam holen wir die Million! Das teilte Moderator Günther Jauch in einem Ankündigungsvideo mit.

Dabei sitzen die Kandidaten nicht wie gewohnt alleine auf dem bekannten Quizstuhl, sondern erhalten Unterstützung von ihren Lieben.

Jeweils in Dreier-Teams stellen sie sich den Wissensfragen und können sich mit vereinten Kräften zum Jackpot-Gewinn raten.

GZSZ: Süßer GZSZ-Neuzugang startet mit peinlichem Fauxpas
Gute Zeiten, schlechte Zeiten Süßer GZSZ-Neuzugang startet mit peinlichem Fauxpas

Die Trios bestehen aus Familienangehörigen, Freunden oder Kollegen, die sich zusammengetan haben und gemeinschaftlich um die Million quizzen.

Die Spielregeln wurden dementsprechend leicht angepasst: So gibt es weder eine Auswahlrunde zum Start, noch einen Telefonjoker.

Welche Teams die Fragen von WWM-Ikone Günther Jauch beantworten dürfen, wurde bereits im Voraus bestimmt und der Joker, bei dem die Kandidaten einen Experten außerhalb des Studios anrufen dürfen, wird durch den "Team-Joker" ersetzt. Wird der Trumpf ausgespielt, dürfen sich alle drei Mitglieder ohne zeitliche Begrenzung miteinander beraten.

Dreier-Teams müssen den WWM-Gewinn aufteilten

Grundsätzlich gilt, dass die Teammitglieder nacheinander antreten und jeder Spieler nur eine einzige Chance auf dem Kandidatenstuhl hat. Zu Beginn muss wie üblich zwischen der Risiko- und der Sicherheitsvariante gewählt werden. Immer bevor Günther Jauch eine neue Frage stellt, kann zum nächsten Teammitglied gewechselt werden.

Der erspielte Gewinn (maximal eine Million) wird zum Schluss unter den drei Ratenden aufgeteilt.

Wie sich die Teams schlagen, gibt es am Montagabend (12. Juli) um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen. Im Anschluss steht das "Wer wird Millionär?"-Sommerspecial als Stream bei TVNOW zum Abruf bereit.

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Wer wird Millionär: