Yvonne Woelke schießt nach Nico-Drama gegen Thorsten Legat: "Da muss man sich nicht wundern"

Hamburg/Hückeswagen - Nach dem harten Urteil von Thorsten Legat (55) zu dem Verhalten seines Sohnes Nico Legat (26) bei "Prominent getrennt" mischt sich nun auch die Schauspielerin Yvonne Woelke (42, "Verbotene Liebe") in die Diskussion ein.

Thorsten Legat (55) distanzierte sich von dem Verhalten seines Sohnes – für Yvonne Woelke (42) völlig unverständlich.
Thorsten Legat (55) distanzierte sich von dem Verhalten seines Sohnes – für Yvonne Woelke (42) völlig unverständlich.  © Screenshot/Instagram/thorsten_legat_official, yvonnewoelke (Bildmontage)

"Eine Sache lässt mich irgendwie nicht los", schrieb sie ihren Followern am Freitag in einer Instagram-Story. Und weiter: "Sich öffentlich gegen das eigene Kind stellen und sich distanzieren ... puh!" Dabei sei das Verhalten von Nico Legat auch für sie nicht nachzuvollziehen.

In der aktuellen Folge von "Prominent getrennt - Die Villa der Verflossenen" ist zu sehen, wie sich Nico entgegen der Ratschläge seiner Mitstreiter radikal betrinkt und schließlich versucht, eine Frau nach der anderen anzugraben.

Dazu äußerte sich auch sein Vater und Fußball-Profi Thorsten Legat: "Ich beziehe Stellung und spreche auch im Namen meiner Frau Alexandra. Zu dem, was unser Sohn Nico Thorsten Legat dort verbreitet, macht und wie er sich verhält bei 'Prominent getrennt'".

Nächster Todesfall bei Guido Maria Kretschmer! "Großes Glück"
Guido Maria Kretschmer Nächster Todesfall bei Guido Maria Kretschmer! "Großes Glück"

Beide Elternteile distanzieren sich damit öffentlich von dem, was ihr Sohn zeigt. Sie seien nicht nur zutiefst enttäuscht, sondern schämten sich auch dafür.

"Ohne Worte", so Thorsten weiter, der seinen Sohn nach dem Fremdgeh-Drama bei "Temptation Island" noch den Rücken gestärkt hatte. Doch jetzt scheint für ihn endgültig Schluss damit zu sein.

Nico Legat und Sarah gingen nach "Temptation Island" getrennte Wege

Nico Legat (26) ist aktuell mit seiner Ex Sarah Liebich (25) bei "Prominent getrennt" zu sehen.
Nico Legat (26) ist aktuell mit seiner Ex Sarah Liebich (25) bei "Prominent getrennt" zu sehen.  © RTL

"Aber welche Eltern distanzieren sich öffentlich von ihrem Kind bei Instagram. Also kann man dem nicht privat die Hölle heiß machen?", fragt sich da wohl nicht nur Yvonne Woelke. Doch sie ist sich sicher, dass dort auch der eigentliche Ursprung für Nicos Verhalten liegt. "Da muss man sich wohl nicht wundern, wo das Gift herkommt", meint Yvonne.

"Nun ja, meine persönliche Erfahrung war, dass der Vater Frauen auch nicht besonders wertschätzt", so ihre Meinung. Was genau sie damit meint, ließ Yvonne vorerst offen.

Doch da sie ebenso bekannt dafür ist, private Streitigkeiten in der Öffentlichkeit auszutragen, werden wir bestimmt schon bald mehr darüber erfahren ...

Titelfoto: Screenshot/Instagram/thorsten_legat_official, yvonnewoelke (Bildmontage)

Mehr zum Thema Yvonne Woelke: