Sexy Influencerin ist gläubige Muslimin und erzählt von ihrem ersten Kuss

Frankfurt am Main - Die Sexualität einer gläubigen Muslimin, dieses Thema kommt in öffentlichen Äußerungen zum Thema Islam nur äußerst selten zur Sprache. Die Influencerin Zara Todil (25) aus Frankfurt veröffentlichte am Montag jedoch genau hierzu einige Instagram-Storys.

Instagram-Influencerin Zara Todil (25) aus Frankfurt ist eine emanzipierte und dennoch gläubige Muslimin.
Instagram-Influencerin Zara Todil (25) aus Frankfurt ist eine emanzipierte und dennoch gläubige Muslimin.  © Screenshot/Instagram/zara_secret

Die 25-jährige Frankfurterin mit türkischen Wurzeln hatte eine Fragerunde auf Instagram gestartet.

Ein Fan wollte von ihr wissen: "Wann hattest du deinen ersten Kuss?"

Die Antwort von Zara Todil bestand zunächst nur aus einer kurzen Information: "2 Monate bevor ich 18 wurde", schrieb sie in einer Instagram-Story.

Dann aber meldete sie sich mit einer ganzen Reihe von Storys zu Wort. In diesem "Story Telling zum Thema erster Kuss" beschrieb die Frankfurterin, wie es für sie als damals streng gläubige Muslimin war, den ersten Kuss mit einem Mann zu erleben.

Lachend erzählte sie, dass sie damals noch ein komplett anderes Leben geführt habe als heute. Sie sei unaufgeklärt und völlig nervös gewesen ("Wo kommt die Zunge hin?"). Auch sei ihr Verhältnis zum Islam damals ein anderes gewesen: "Ich war so richtig Hardcore-religiös."

Unter diesen Voraussetzungen sei es am Ende eines Dates mit einem Mann zu ihrem ersten Kuss gekommen.

Danach habe sie ein extrem schlechtes Gewissen gehabt. Während der ganzen Bahnfahrt nach Hause habe sie geweint: "Ich dacht, ich habe so hart gesündigt."

Die Montage zeigt Screenshots zweier Instagram-Storys vom Montag von Influencerin Zara Todil (25).
Die Montage zeigt Screenshots zweier Instagram-Storys vom Montag von Influencerin Zara Todil (25).  © Screenshot/Instagram/zara_secret

Influencerin Zara Todil hatte schon drei Beziehungen

Seitdem hat sich das Leben von Zara Todil sehr verändert. Sie ist selbstbewusster geworden, hat Gefallen daran gefunden sich attraktiv zu präsentieren und genießt es, dafür Bestätigung zu erhalten: "Ich laufe freizügig herum, ich liebe es mich hübsch zu machen."

Doch die junge Frankfurterin mahnte in ihren Instagram-Storys vom Montag auch, man solle sie nicht aufgrund ihrer sexy Fotos falsch einschätzen. Die 25-Jährige ist auch heute noch eine gläubige Muslimin mit Werten und Prinzipien. "Viele würden staunen wie mein Privatleben verläuft", sagte sie hierzu auf Instagram.

Nimmt man all dies zusammen, so kann man wohl sagen, dass Zara Todil ein Beispiel für eine emanzipierte und dennoch gläubige Muslimin ist.

Wie sie in der Fragerunde ferner verriet, hat sie bisher drei Beziehungen geführt. Auch ihr Dating-Leben verläuft demnach sehr zu ihrer Zufriedenheit.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/zara_secret

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0