"Harley Days", Halbmarathon, Demos: Hamburg droht wieder Chaos

Hamburg - Achtung! In dieser Woche starten nicht nur in fünf Bundesländern die Sommerferien, was im Norden für Chaos auf den Autobahnen sorgen könnte, auch in Hamburg selbst wird es mal wieder rappelvoll.

Von Freitag bis Sonntag finden in Hamburg die alljährlichen "Harley Days" statt, an denen mehrere zehntausend Gäste teilnehmen werden. (Archivfoto)
Von Freitag bis Sonntag finden in Hamburg die alljährlichen "Harley Days" statt, an denen mehrere zehntausend Gäste teilnehmen werden. (Archivfoto)  © Marcus Brandt/dpa

Wie die Polizei am heutigen Donnerstag mitteilte, muss in der Hansestadt am kommenden Wochenende mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden - die Gründe dafür sind vielfältig.

Zum einen finden von Freitag bis Sonntag die alljährlichen "Harley Days" auf dem Gelände des Großmarktes statt, zu denen mehrere zehntausend Gäste erwartet werden.

Das Event endet am Sonntagnachmittag mit der traditionellen "Harley Parade", an der etwa 2000 Motorradfahrer teilnehmen werden. Dafür werden zwischen 14 und 17 Uhr Verkehrsmaßnahmen auf der knapp 34 Kilometer langen Route eingeleitet.

Hamburg: Vernehmungen zu "Cum-Ex"-Skandal bei HSH Nordbank gestartet
Hamburg Lokal Vernehmungen zu "Cum-Ex"-Skandal bei HSH Nordbank gestartet

Die Parade wird am Großmarkt beginnen und über den Stadtteil Veddel und die Köhlbrandbrücke in den Hafen führen. Anschließend geht es über die Freihafenelbbrücken, die Landungsbrücken und den Fischmarkt zurück zum Großmarkt.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden: https://hamburgharleydays.de/.

Rund 12.000 Teilnehmer sind am Sonntag beim Halbmarathon dabei

Zum "hella hamburg halbmarathon" werden am Sonntag rund 12.000 Läufer und 400 Skater erwartet. (Archivfoto)
Zum "hella hamburg halbmarathon" werden am Sonntag rund 12.000 Läufer und 400 Skater erwartet. (Archivfoto)  © Dierk Kruse

Ebenfalls am Sonntag findet der "hella hamburg halbmarathon" statt, an dem circa 12.000 Läufer sowie 400 Skater teilnehmen werden. Letztere machen um 8.30 Uhr den Anfang, ehe sich die Läufer ab 9 Uhr in fünf Wellen auf die Strecke begeben.

Diese führt von der Reeperbahn bis zur Elbchaussee, über die Landungsbrücken, durch die Innenstadt entlang der Außenalster und endet im Bereich der Messehallen. Von 5 Uhr morgens bis circa 15 Uhr wird es in diesem Bereich Sperrungen geben.

Weitere Informationen zum Halbmarathon sind unter https://www.hamburg-halbmarathon.de/ zu finden.

Hamburg: Achtung, Hamburger: Deshalb bleibt Planten un Blomen geschlossen!
Hamburg Lokal Achtung, Hamburger: Deshalb bleibt Planten un Blomen geschlossen!

Abgesehen davon sind für das Wochenende im Stadtgebiet erneut kleinere Aufzüge und Versammlungen angemeldet worden. Unter anderem startet am Freitag um 15.30 Uhr ein Aufzug mit rund 1000 Teilnehmern vom Theodor-Heuss-Platz zum Rathausmarkt.

Zu guter Letzt weist die Polizei darauf hin, dass es im Rahmen der Europameisterschaft auf der Fan Zone und rund um das Heiligengeistfeld voll werden kann. Besucher sollen mit dem ÖPNV anreisen, Autofahrer den Bereich weiträumig umfahren.

Titelfoto: Marcus Brandt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Lokal: