Dieser Mann wurde umgebracht! Wer kannte den Einsiedler Christof S.?

Koblenz - Es geht um Mord oder Totschlag: Der 57-jährige Christof S. wurde Opfer eines Tötungsdelikts und die Polizei steht vor vielen Rätseln. Wer erkennt den Mann und kann Angaben zu seinem Leben machen?

Der 57-jährige Christof S. aus Berod bei Hachenburg wurde Opfer eines Tötungsdelikts, die Kriminalpolizei sucht Zeugen.
Der 57-jährige Christof S. aus Berod bei Hachenburg wurde Opfer eines Tötungsdelikts, die Kriminalpolizei sucht Zeugen.  © Kriminaldirektion Koblenz

Der 57-Jährige wurde bereits im letzten Jahr am 29. Oktober tot in seinem Wohnhaus in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Berod bei Hachenburg aufgefunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Nach dem Fund der Leiche in dem Haus in der Rheinstraße 20 wurde der Tote obduziert. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sind eindeutig: Christof S. wurde umgebracht!

Bei ihren Ermittlungen stehen die Beamten vor dem Problem, dass der Getötete ein äußerst zurückgezogenes Leben geführt hat. Er wurde "letztmalig am Sonntag, dem 24.10.2021 lebend gesehen", berichtete ein Sprecher.

Messer-Mord am Arbeitsplatz: 24-Jähriger gesteht vor Gericht
Mord Messer-Mord am Arbeitsplatz: 24-Jähriger gesteht vor Gericht

Wie der 57-Jährige die Tage bis zum 29. Oktober verbrachte, sei bislang weitestgehend ungeklärt.

Daher wende sich die Polizei nun mit einem Aufruf und einem Foto des Verstorbenen an die Öffentlichkeit.

Polizei stellt Fragen zu Christof S. aus Berod bei Hachenburg

Auch zu dem Auto des Getöteten haben die Ermittler Fragen: Wer hat den blauen VW Kombi mit dem Kennzeichen AK-C 605 gesehen?
Auch zu dem Auto des Getöteten haben die Ermittler Fragen: Wer hat den blauen VW Kombi mit dem Kennzeichen AK-C 605 gesehen?  © Kriminaldirektion Koblenz

Diese Fragen haben die Ermittler:

  • Wer hat Christof S. in der Zeit zwischen dem 24. Oktober und dem 29. Oktober gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht, die mit dem Tod des Mannes in Zusammenhang stehen könnten?
  • Wer kann generelle Angaben zu Christof S. und seinem persönlichen Umfeld machen?
  • Wer hat im fraglichen Zeitraum das Auto des 57-Jährigen gesehen? Dabei handelt es sich um einen blauen VW Kombi mit Anhängerkupplung, das Kennzeichen lautet: AK-C 605.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 02611032690 bei der zuständigen Kriminalpolizei in Koblenz melden.

Nach grausamer Attacke: Tausende gedenken getöteter Lehrerin (†23)
Mord Nach grausamer Attacke: Tausende gedenken getöteter Lehrerin (†23)

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, wurde eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt.

Gerichtsmedizinische Untersuchung stellte Tötungsdelikt fest

Nähere Umstände zur Auffindung der Leiche in Berod bei Hachenburg sind nicht bekannt. Ebenso ist unklar, welche Hinweise bei der Obduktion gefunden wurden, die ein Tötungsdelikt bestätigen.

Da hierfür jedoch eine gerichtsmedizinische Untersuchung notwendig war, kann wohl davon ausgegangen werden, dass die Leiche von Christof S. vermutlich keine offensichtlichen Gewaltspuren aufwies.

Titelfoto: Montage: Kriminaldirektion Koblenz

Mehr zum Thema Mord: