"Elefant, Tiger & Kids": Die neue Doku-Reihe zeigt den Zoo aus einer ganz anderen Sicht

Leipzig - Am kommenden Montag startet die zwölfteilige Doku-Serie "Elefant, Tiger & Kids", in der sechs Teenager beim Praktikum im Zoo Leipzig begleitet werden.

Laura, Stella, Inga, Kalid, Jacob und Nick wollen Tierpfleger werden. Im Zoo Leipzig sammeln sie erste Erfahrungen.
Laura, Stella, Inga, Kalid, Jacob und Nick wollen Tierpfleger werden. Im Zoo Leipzig sammeln sie erste Erfahrungen.  © MDR/Cine Impuls Leipzig GmbH

Das Spin-off der MDR-Kultserie "Elefant, Tiger & Co." zeigt den Zoo-Alltag aus einem ganz anderen Blickwinkel.

Die Protagonisten der Doku Laura, Stella, Inga, Kalid, Jacob und Nick teilen eine Gemeinsamkeit. Alle haben den gleichen Traumberuf: Tierpfleger werden.

Dafür wollen sie im Zoo Leipzig erste praktische Erfahrungen sammeln.

Rentenvertrag! Jörg Junhold bleibt Big Boss im Zoo Leipzig
Zoo Leipzig Rentenvertrag! Jörg Junhold bleibt Big Boss im Zoo Leipzig

In der Zeit erhalten die Praktikanten nicht nur Einblicke in den anstrengenden Berufsalltag, sondern lernen auch viel Neues über die Tiere, die Pflanzen sowie Artenschutz und Arterhaltung.

Um den Zoo-Bewohnern auch ein angemessenes Andenken zu hinterlassen, haben die sechs den Auftrag, ein Bauprojekt zu verwirklichen.

Auch am Abend soll es mit den gemeinsamen Abenteuern noch nicht vorbei sein: Während ihrer Zeit in Leipzig wohnen die Praktikanten in einer WG.

Ab nächster Woche ist die Doku-Reihe immer von Montag bis Donnerstag ab 20.10 Uhr auf KiKA zu sehen. Nach der Erstausstrahlung können zudem alle zwölf Folgen auf kika.de und im KiKA-Player gestreamt werden.

Titelfoto: MDR/Cine Impuls Leipzig GmbH

Mehr zum Thema Zoo Leipzig: