Aus Pariser Hochhaus gestürzt! Französischer Star-DJ gestorben Neu "Und plötzlich warst du einfach da": Jenny Frankhauser im Liebesglück! Neu Aus diesem Grund werden ab heute 2 Tage lang die Media Märkte gestürmt 46.595 Anzeige Nach Bombendrohung gegen Kieler Hauptbahnhof: Zugverkehr rollt langsam wieder an 990 Update VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 4.334 Anzeige
100.704

Bares für Rares: Dieser Händler ist ein Schauspieler!

Ein Händler bei der ZDF Show Bares für Rares ist ein Schauspieler

Sie alle sind so beliebt, weil sie so natürlich rüberkommen. Aber einer unter den Händlern bei Bares für Rares ist ein Schauspieler.

Köln - Sie alle sind so beliebt, weil sie eben so natürlich rüberkommen. Und jeder besticht durch seinen eigenen Charakter. Aber einer unter den Händlern bei Bares für Rares ist ein Schauspieler.

Ludwig "Lucki" Hofmaier (77)
Ludwig "Lucki" Hofmaier (77)

Jeden Nachmittag sorgt diese Sendung bei ZDF für Millionen Einschaltquoten. Bares für Rares ist mit Abstand die meistgesehenste TV-Show im Nachmittagsprogramm.

Der Erfolg der Show kommt nicht nur durch die spannenden Expertisen und Antiquitäten, sondern auch ihre sympathischen Experten und Händler.

Und bei der Auswahl dieser Typen hat das ZDF ganze Arbeit geleistet. Denn es sind Unikate, die man einfach mögen muss. Das Besondere: Experten und Händler sind tatsächlich vom Fach. Vor allem bei den Händlern dachten Zuschauer aber oft, es handelt sich dabei vielleicht um Fake-Darsteller oder Schauspieler.

Und siehe da! Blickt man in die Lebensläufe der Bares für Rares-Händler findet man tatsächlich einen, der auch schon als Schauspieler gearbeitet hat. Es ist Ludwig Hofmaier!

Julian (32) und Lucki (76)
Julian (32) und Lucki (76)

Das Unikat aus Regensburg wird in der Show auch immer liebevoll Lucki genannt. Sein eigentlicher Spitzname ist aber Handstand-Lucki. Was auch auf einen speziellen Teil seines Lebenslaufes zurückzuführen ist.

Ludwig (76), Sohn einer zehnköpfigen Familie, war nämlich Meister im Kunstturnen. Der 1,55 Meter große Sportler machte auch im "Auf den Händen Laufen" immer von sich Reden. 1967 lief er wohl in drei Monaten ganze 1070 Kilometer auf den Händen. Seit dem nannte man ihn auch gern den Weltmeister im Handlaufen.

Es war genau die Zeit, als er auch zum Schauspieler wurde. In dem Film "Play Harlekin" mimte Lucki die Hauptrolle.

Aber er blieb der Branche nicht treu, wechselte zum Veranstalter und Club-Betreiber. Zahlreiche Bars und Discotheken betrieb Ludwig Hofmaier in den 70er Jahren.

Erst danach entdeckte er seine Leidenschaft für Antiquitäten und Raritäten, eröffnete in Offenbach einen fliegenden Handel. Vorrangig verkaufte er seine Waren auf Flohmärkten, die er mit einem Wohnwagen befuhr.

Ein eigenes Ladengeschäft hat Ludwig übrigens nicht. Das unterscheidet ihn von den meisten anderen Händlern bei Bares für Rares. Lucki kauft und versucht es so schnell wie möglich wieder loszuwerden.

Bei Bares für Rares ist er also wirklich als Händler dabei, ausdrücklich nicht als Schauspieler!

Die anderen Händler

Von links: Susanne Steiger, Ludwig Hofmaier, Walter Lehnertz (oben), Julian Schmitz-Avila, Fabian Kahl, Wolfgang Pauritsch, Elke Velten.
Von links: Susanne Steiger, Ludwig Hofmaier, Walter Lehnertz (oben), Julian Schmitz-Avila, Fabian Kahl, Wolfgang Pauritsch, Elke Velten.

Susanne Steiger (36)

Die Schmuckexpertin hat zwei Juweliergeschäfte. Sie ist aber auch gelernte Steuerfachwirtin und Reitsportlerin.

Wolfgang Pauritsch (46)

Mit einer Geschäftspartnerin führt er ein Kunst- und Auktionshaus im Allgäu. Er wird deutschlandweit als Auktionator gebucht.

Fabian Kahl (27)

Er stammt aus Leipzig, wohnt jetzt in Köln. Fabian ist im Schloss seines Vaters aufgewachsen. Mit 17 stieg er in das Antik-Geschäft seines Vater sein.

Walter Lehnertz (50)

„Waldi“ betreibt zwei Geschäfte. Eine sehr große Trödelhalle und dann noch ein Geschäft mit antiken Möbeln. Außerdem betreibt Walter eine Baufirma.

Daniel Meyer (44)

Er studierte Kunstgeschichte und Malerei! Meyer hat das größte Antikgeschäft in Münster. Außerdem führt er in seinem Auktionshaus viele Versteigerungen durch.

Ludwig Hofmaier (76)

Ein Unikat! Sportler, Schauspieler, Discothekenbetreiber, Händler. Ein Geschäft hatte er nie, verkaufte auf Märkten als fliegender Händler.

Julian Schmitz-Avila (32)

Er hat einen Sinn für edle Möbel. Sein Vater ist Kunsthändler. Mittlerweile leitet er einen Kunsthandel in Bamberg.

Elke Velten (65)

Die Kölnerin ist Juwelierin. Früher war sie als Auktionatorin tätig. Ihr Geschäft ist in Bonn.

Durch eine Notlüge kam Fabian zu Bares für Rares

Für das TV: Fabian Kahl (27) ist von Leipzig nach Köln gezogen
Für das TV: Fabian Kahl (27) ist von Leipzig nach Köln gezogen

Er ist der Paradiesvogel unter den Händlern bei "Bares für Rares" (ZDF). Fabian Kahl (27) fällt nicht nur durch seine Optik auf, sondern auch durch seine Fachkenntnis gepaart mit Humor und Gelassenheit.

Fabian Kahl (27) gehört der Stammbesetzung von Bares für Rares

Fabian Kahl (27) gehört der Stammbesetzung von Bares für Rares

Der Antiquitätenhändler hat ein Buch veröffentlicht, in dem er ungewohnt offene Details über sein Leben als Händler und TV-Experte verrät.

So zum Beispiel, wie es überhaupt dazu kam: Ganz selbstverständlich landete er nämlich nicht bei der TV-Show, in der er inzwischen zur absoluten Stammbesetzung gehört.

Eigentlich, so verrät Fabian in seinem Buch, drehte das Fernsehteam des ZDF nämlich mit seinem Vater Holger Kahl. Dazu kamen die TV-Leute auf den Trödelmarkt in Leipzig. Dort suchten sie nach interessanten Händlern, stießen auf Holger Kahl und machten Probeaufnahmen mit ihm.

Dann, als das TV-Team schon die Kameras wieder einpackte, erzählte Holger Kahl ganz beiläufig: "Und das ist mein Sohn Fabian, der auch in unser Geschäft involviert ist und vom Handel schon reichlich Ahnung hat. Er managt die Marktgeschäfte zum großen Teil allein."

Heute sagt Fabian zu dieser "Lüge". Diese Aussage "war ziemlich übertrieben, aber das musste ja niemand wissen".

Eine heftige Übertreibung also, die Fabian am Ende ins TV brachte. Denn der Händler kam in die Endauswahl, zur Freude aller Zuschauer. Heute gehört der sympathische Kerl zu den beliebtesten Experten der Show. Ohne ihn ist das Format kaum vorstellbar.

Mit dem Erfolg hatte er nicht gerechnet: "Ich entsprach ja nun nicht gerade dem Klischeebild des mit einer Lesebrille über einem verstaubten Buch in seinem Laden sitzenden Händlers, den man doch sicher in einer solchen Sendung erwartete. Ganz und gar nicht. Mit meinen 21 Lenzen, den zu einem Sidecut rasierten Haaren, Piercings in Ohren, Nase und Mund und gedehnten Ohrläppchen wirkte ich für alles passend, nur nicht für eine gediegene Nachmittagssendung im Zweiten Deutschen Fernsehen", sagte er in einem Interview.

In seinem Buch "Der Schatzsucher: Auf der Jagd nach Kunst und Kuriositäten" (Verlag Eden Books) gibt Fabian Kahl aber noch andere Eindrücke. So zum Beispiel ein Trick, mit dem er auf Schatzsuche geht.

Denn seit dem Mega-Erfolg von "Bares für Rares" (am Nachmittag hat das ZDF damit bis zu 23 Prozent Marktanteil) wird Fabian Kahl überall erkannt. Das macht eine Suche nach antiken Schätzen zu günstigen Preisen inzwischen fast unmöglich. Aber Fabian hat da einen Trick.

"Normalerweise ist es absolut nicht mehr möglich, unerkannt zu bleiben. Gerade an Markttagen werde ich unentwegt erkannt und komme normalerweise keinen Meter voran. Deshalb verkleide ich mich zu solchen Anlässen, lasse mir einen Bart stehen, setze eine Kapuze auf und trage eine Sonnenbrille. Dann geht es."

Horst Lichter sorgt für die gute Laune

Moderator Horst Lichter (56) moderiert die Erfolgsshow.
Moderator Horst Lichter (56) moderiert die Erfolgsshow.

Von alten Dingen hat er zwar auch Ahnung, aber das Wissen würde nicht reichen! Jedenfalls nicht für die ausführlichen Expertisen, die die Teilnehmer in der Show Bares für Rares bekommen. Horst Lichter (56) kennt sich vor allem mit Oldtimer aus. Er ist selbst ein leidenschaftlicher Oldtimer-Fahrer, liebt Autos wie Motorräder.

Der Job bei Bares für Rares war ihm also auf den Leib geschrieben. Neben lockeren Sprüchen sorgt der immer gut gelaunte Moderator vor allem für das kurzweilige Gleichgewicht zwischen Fachwissen und Unterhaltung.

Lichter hat immer schnell einen guten Draht zu den Kandidaten, lockt ihnen alles raus.

Am Set ist der sympathische Moderator für die Gute Laune zuständig. Und leistet damit richtig Hilfe: Denn nicht selten kommt es vor, dass Kandidaten mit der Situation der vielen Kameras überfordert sind, spätestens vor den TV-Händlern dann ins Stottern kommen.

Dann springt Horst Lichter ein, hilft aus und erzielt mit den Kandidaten gemeinsam Höchstpreisen.

Fotos: ZDF, Wolfgang Zeyen/ PR ZDF

Noch eine heimliche Trauung! Auch Sebastian Vettel ist jetzt ein Ehemann 2.365 Mario Götze und seine Ann-Kathrin: Traum-Hochzeit auf Mallorca! 2.226 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 8.070 Anzeige Schocker! Macht Spielerfrau Ina Aogo Schluss mit Instagram? 978 Baby-Alarm! GZSZ-Felix wird erneut Vater 1.651
Hummels nach Dortmund-Rückkehr: "Fußballerische Heimat beim BVB!" 545 Star-Koch Tim Mälzer zum dritten Mal Vater! 5.025
Kurz nach Entlassung: Ex-Häftling der JVA Dresden soll Mädchen (16) vergewaltigt haben 9.557 Fortsetzung von "Die Tribute von Panem": So lange müsst Ihr noch warten! 949 Jonas Hector feiert rauschende Hochzeitsparty! 806 Tödliche Attacke: Obdachlose von Pitbulls zerfleischt! 6.680 Brand in Wohnung: Feuerwehr macht schrecklichen Fund! 2.656 Sylvie Meis gibt auf! Moderatorin beendet Baby-Träume 4.337 Kult-Bierschild bei "Bares für Rares": Was bringt die Sterni-Werbung? 1.846 Eichhörnchen klemmt im Gully fest, dann geht es ihm an den Kragen! 2.480 Zum Glück sieht Amira nicht, was Olli Pocher ihr da zeigen will! 1.802 Arzt hält Schwellung für Insektenstich, Jahre später offenbaren sich die Folgen der Fehldiagnose 8.363 Eigenen Vater getötet und Mutter verletzt? Polizei schnappt Verdächtigen 240 Tragischer Zwischenfall: Mann stirbt nach Kot-Transplantation 6.208 Boom! Hier wird eine Autobahnbrücke gesprengt 1.560 Supermarkt-Kunde spricht Frau auf Hund an, die dreht völlig durch 8.170 Es wird noch schlimmer: Mega-Hitzewelle rollt auf uns zu! 39.227 Aktivisten bereiten große Massenblockade in Braunkohle-Revier vor 258 Gefährlicher Anschlag auf Regionalzug: Täter legen Betonplatten auf Gleise! 2.362 Brutaler Raub in Industriegebiet: Geldtransporter überfallen und in Brand gesteckt 6.290 Irrer Plan! Autofahrer dürfen ohne Prüfung aufs Motorrad 6.311 Baby-Alarm! Weltbekanntes Supermodel erwartet wieder ein Kind 1.760 Haus fliegt bei Explosion in die Luft: Mehrere Tote 6.960 Ex-DSDS-Kandidatin Toni kann ihre Heimatstadt nicht mehr sehen 1.695 Transfer-Überraschung: Anthony Ujah wechselt aus Mainz zu Union 1.354 Herzlos zurückgelassen: So lange blieb ein Hund im heißen Auto eingesperrt 1.463 AfD-Abgeordneter pöbelt, dann wird er aus Landtagsplenum geworfen 2.089 Der Europa-Park wechselt den Besitzer 2.905 Weil Tochter nicht nach Hause kommt: Vater tickt völlig aus 2.097 Unbekannter drischt mit Glasflasche auf Kontrahenten ein und zerfetzt beinahe Hauptschlagader 1.348 Überschwemmungen und Schlammlawinen: So heftig wütete das Unwetter in Hessen 2.434 Lufthansa reagiert auf Streik-Aussage von Ufo fassungslos 190 Ausfälle und Verspätungen drohen wegen Streik bei Lufthansa! Wie schlimm wird es diesen Sommer? 558 Eichhörnchen auf Crystal: Mann wollte Nager mit Teufelsdroge zum Kampftier machen 2.204 Ed Sheeran am Hockenheimring: Das müsst Ihr jetzt alles wissen 774 Schwangere Maria K. (†18) erstochen: Bester Freund bricht sein Schweigen 6.822 Hier essen die Geissens von einem nackten Frauenkörper 5.177 Mann will in ein Elektrogeschäft einbrechen: Dann wird es kurios 1.435 Hund bei großer Hitze in Auto eingesperrt: Frau reagiert genau richtig! 3.950 Tragisch! Mann besucht Freibad, wenig später ist er tot 3.337 "Meine Kinder kennen mich sogar nackt": Anne Wünsche hat die Faxen dicke und zerlegt ihre Fans 3.656 Ganze Kabine voller Rauch! Passagiere drei Stunden lang in Flieger festgehalten 3.403 Bäume krachen bei heftigem Gewitter auf die Autobahn 9.954