Den Ampel-Chefs qualmt der Kopf: Hier entstehen rot-gelb-grüne Räuchermännchen

Seiffen - Er lässt Politiker auf 17 Zentimeter schrumpfen: Drechslermeister Sven Reichl (49) hat in den Werkstätten der Seiffener Volkskunst im Erzgebirge die Ampel-Spitze um Olaf Scholz (64, SPD), Annalena Baerbock (41, Grüne) und Christian Lindner (43, FDP) ins Kleinformat verwandelt. Als Räuchermännchen folgen sie auf Angela Merkel (68, CDU), die dort ebenfalls aus Holz gedrechselt wurde.

Drechslermeister Sven Reichl (49) arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit Holz, aus dem er beispielsweise Räuchermännchen fertigt.
Drechslermeister Sven Reichl (49) arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit Holz, aus dem er beispielsweise Räuchermännchen fertigt.  © Ralph Kunz

"Wir waren mit dem Verkauf der Merkel-Figur sehr zufrieden, weshalb wir die politische Serie mit der Ampel fortgeführt haben", erklärt Reichl, der bereits seit mehr als 20 Jahren erzgebirgische Holzkunst produziert.

Neben Schwibbögen, Nussknackern und Pyramiden gehören nun auch rot-gelb-grüne Ampelmännchen dazu, die bereits seit sechs Monaten in der Entwicklungsphase stecken. "Bei der Ideenfindung und Planung haben wir die Erfahrungen aus der 'Merkel-Produktion' mit einfließen lassen", so Reichl.

Der fertiggestellte Entwurf werde nun mittels einheimischer Laubhölzer produziert. Besonders zeitintensiv seien dabei vor allem die "Ampel-Gesichter", die viel Detailarbeit erfordern. "Auch das Zusammenkleben der einzelnen Teile muss gewissenhaft erfolgen, damit die Figur am Ende schön aussieht", betont der 49-Jährige.

Erzgebirge: Männelmacher wollen Kulturerbe werden
Erzgebirge Erzgebirge: Männelmacher wollen Kulturerbe werden

Vom Endergebnis überzeugte sich in Seiffen bereits Politik-Urgestein Wolfgang Kubicki (70, FDP). Er inspizierte nicht nur seinen Kollegen Lindner, sondern begutachtete auch die Koalitionspartner. "Kubicki fand sie sehr witzig", resümiert Reichl.

Da jedes Ampel-Männchen einzeln in Handarbeit verklebt wird, können Käufer kleine Unikate mit nach Hause nehmen.
Da jedes Ampel-Männchen einzeln in Handarbeit verklebt wird, können Käufer kleine Unikate mit nach Hause nehmen.  © Ralph Kunz
In der Seiffener Werkstatt hat FDP-Politiker Wolfgang Kubicki (70) bereits einen Blick auf seine Ampel-Kollegen werfen dürfen.
In der Seiffener Werkstatt hat FDP-Politiker Wolfgang Kubicki (70) bereits einen Blick auf seine Ampel-Kollegen werfen dürfen.  © Ralph Kunz
Olaf Scholz (64, SPD, l.), Annalena Baerbock (41, Grüne) und Christian Lindner (43, FDP) im Seiffener Miniformat mit rauchenden Köpfen.
Olaf Scholz (64, SPD, l.), Annalena Baerbock (41, Grüne) und Christian Lindner (43, FDP) im Seiffener Miniformat mit rauchenden Köpfen.  © Ralph Kunz

Von den drei Figuren sollen jeweils circa 500 Stück hergestellt werden. Sie sind voraussichtlich ab dem 10. Oktober erhältlich.

Titelfoto: Ralph Kunz

Mehr zum Thema Erzgebirge: