Odenwald: 77-Jähriger möchte nur Grillen, dann steht sein Haus in Flammen

Odenwald - Ein 77-jähriger Mann hatte Appetit auf gegrilltes Fleisch, doch diesen Wunsch musste er sehr teuer bezahlen: Am Ende brannte das Dach seines Wohnhauses in der südhessischen Odenwald-Gemeinde Reichelsheim lichterloh.

Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus und löschten den Wohnhaus-Brand in Reichelsheim.
Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus und löschten den Wohnhaus-Brand in Reichelsheim.  © KEUTZTV-NEWS/Tobias Karach

Das tragische Unglück ereignete sich am Nachmittag des gestrigen Pfingstmontags in der Pestalozzistraße, wie die Polizei mitteilte.

Nachdem der Mann gegen 16.55 Uhr mit dem Grillen auf der Terrasse seines Hauses fertig war, leerte er die heiße Asche aus, um sie abkühlen zu lassen.

Tragischerweise bemerkte er erst zu spät, dass die Restglut der Asche einen ebenfalls auf der Terrasse abgestellten Sack mit Grillkohle entzündete.

Kleine Enna hat wahren Todeskampf hinter sich: Gibt sie krebskranken Kindern jetzt neue Hoffnung?
Hessen Kleine Enna hat wahren Todeskampf hinter sich: Gibt sie krebskranken Kindern jetzt neue Hoffnung?

Der 77-Jährige konnte die Flammen nicht mehr löschen – er musste mit ansehen, wie der Brand sich immer weiter ausbreitete.

"Das Feuer griff auf einen Sonnenschirm und letztlich auf den Dachstuhl des Einfamilienhauses über", schilderte ein Polizeisprecher den verhängnisvollen Ablauf.

Wohnhaus-Brand in Reichelsheim: Polizei schätzt Sachschaden auf mehrere Zehntausend Euro

Weite Teile des Dachstuhls wurden durch die Flammen zerstört, das Haus ist gegenwärtig unbewohnbar.
Weite Teile des Dachstuhls wurden durch die Flammen zerstört, das Haus ist gegenwärtig unbewohnbar.  © KEUTZTV-NEWS/Tobias Karach

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, brannte das Dach lichterloh. Fotos vom Unglücksort zeigen, dass weite Teile des Dachstuhls durch das Feuer zerstört wurden.

Der 77-Jährige konnte sich zum Glück unverletzt in Sicherheit bringen. An seinem Haus entstand nach einer ersten Schätzung der Polizei ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

Zahlreichen Einsatzkräften von mehreren Feuerwehren aus Reichelsheim, Lindenfels, Brensbach und weiteren Orten im Odenwald gelang es, die Flammen unter Kontrolle zu bringen und den Brand schließlich zu löschen. Auch das Technische Hilfswerk (THW) rückte aus, um die Statik des stark beschädigten Hauses zu beurteilen.

Bringt der Ukraine-Krieg unsere Schulen zum Überlaufen?
Hessen Bringt der Ukraine-Krieg unsere Schulen zum Überlaufen?

Das Einfamilienhaus in Reichelsheim ist gegenwärtig unbewohnbar. Der 77-Jährige kam zunächst bei Familienangehörigen unter. Die Ermittlungen zu dem Brand dauern an.

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS/Tobias Karach

Mehr zum Thema Hessen: