Neues Gesicht bei "SOKO Leipzig": Sie ist der Ersatz für Kommissarin Olivia Fareedi

Leipzig - Wenn die ZDF-Krimiserie "SOKO Leipzig" am 1. Februar über die TV-Bildschirme flimmert, ist auch ein neues Gesicht mit dabei. Doch die junge Kommissarin Kim Nowak hat zunächst große Schwierigkeiten, überhaupt ins Team von Hauptkommissarin Ina Zimmermann zu kommen.

Das Bewerbungsgespräch zwischen Kim Nowak (r., gespielt von Amy Mußul) und Ina Zimmermann (Melanie Marschke) verläuft alles andere als gut.
Das Bewerbungsgespräch zwischen Kim Nowak (r., gespielt von Amy Mußul) und Ina Zimmermann (Melanie Marschke) verläuft alles andere als gut.

Die Folge "Bewährungsprobe" ist die erste, in der die von Amy Mußul gespielte junge Kommissarin Kim Nowak zu sehen ist.

Nach der Kündigung von Olivia Fareedi (Nilam Farooq) ist Ina Zimmermann (Melanie Marschke) auf der Suche nach Verstärkung für ihre SOKO.

Als mögliche Kandidatin für die vakante Stelle entpuppt sich Kim Nowak. Doch das Bewerbungsgespräch verläuft nicht optimal.

Alles deutet auf eine Absage hin. Doch Kim hat das "Glück", dass sie in eine Geiselnahme in einem Frisörladen gerät und sich durch ihr schnelles und durchsetzungsstarkes Handeln für den Job empfiehlt.

Damit dürfen sich Jan Maybach (Marco Girnth) und Tom Kowalski (Steffen Schroeder) auf eine neue Kollegin freuen.

Das passiert in der SOKO-Folge "Bewährungsprobe" am 1. Februar

Nach dem Bewerbungsgespräch bei Hauptkommissarin Ina Zimmermann will Kim die Krankmeldung ihrer Mutter im Frisörsalon abgeben. Plötzlich kommen zwei Maskierte in den Laden gestürmt und nehmen Geiseln. Doch Kim reagiert geistesgegenwärtig, gibt sich als Angestellte aus und nimmt heimlich telefonischen Kontakt zu Ina auf.

Die Vermummten fordern für die Freilassung der Geiseln 230.000 Euro von Tobias Kortschak, dem Ehemann von Kundin Nadine. Die Situation im Salon spitzt sich derweil immer weiter zu. Und als plötzlich auch noch ein Schuss fällt, bricht Inas Verbindung zu Kim ab. Das SEK will sofort eingreifen, doch Ina hat eine viel bessere Idee. Und die verhilft ihr letztlich zu ihrem Job als Ersatz für Olivia Fareedi.

Bevor Ihr die neue Kommissarin Kim Nowak zu sehen bekommt, wird am kommenden Freitag (21.15 Uhr, ZDF) aber erst noch die Folge "Nackt" ausgestrahlt. Einen Trailer dazu findet Ihr >>>hier.

Kim Nowak gerät im Frisörladen, in dem ihre Mutter arbeitet, in eine Geiselnahme.
Kim Nowak gerät im Frisörladen, in dem ihre Mutter arbeitet, in eine Geiselnahme.  © ZDF/Uwe Frauendorf
Am Ende bekommt Kim Nowak den Job doch noch.
Am Ende bekommt Kim Nowak den Job doch noch.  © ZDF/Uwe Frauendorf

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0