Schnee-Unfälle legen Verkehr auf A4 lahm

Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrand/Meerane - Schneechaos auf Sachsens Straßen! Am Freitagvormittag kam es zu zahlreichen Unfällen. Unter anderem standen zahlreiche Autofahrer auf der A4 im Stau.

Ein Ford knallte am Freitag auf der A4 bei Hohenstein-Ernstthal gegen die Leitplanke.
Ein Ford knallte am Freitag auf der A4 bei Hohenstein-Ernstthal gegen die Leitplanke.  © Andreas Kretschel

Kurz vor der Abfahrt Hohenstein-Ernstthal kam gegen 11 Uhr ein Ford-Fahrer (48) von der A4 in Richtung Erfurt ab, knallte anschließend gegen die Leitplanke.

Dabei erlitt das Auto einen Totalschaden. Die Beifahrerin (43) wurde schwer verletzt - sie kam in ein Krankenhaus. Der Ford-Fahrer kam unverletzt davon.

Etwa um 11 Uhr kam es auch auf der A4 zwischen Wüstenbrand und Limbach-Oberfrohna zu einem Unfall. Ein VW und ein VW-Bus kamen von der Autobahn ab - der Transporter landete dabei auf der Seite.

Die Feuerwehr musste das Dach aufschneiden, um verletzte Personen zu bergen.

Unfall A4: Kilometerlanger Stau nach schwerem Unfall auf A4
Unfall A4 Kilometerlanger Stau nach schwerem Unfall auf A4

Aufgrund der Unfälle kam es am Freitagvormittag auf der A4 zu Stau. Mittlerweile sind die Unfallstellen geräumt - der Verkehr fließt wieder.

Zwischen Wüstenbrand und Limbach-Oberfrohna kamen ein VW und ein VW-Transporter von der Autobahn ab.
Zwischen Wüstenbrand und Limbach-Oberfrohna kamen ein VW und ein VW-Transporter von der Autobahn ab.  © Andreas Kretschel
Auf der A4 kam es am heutigen Freitagvormittag zu Stau.
Auf der A4 kam es am heutigen Freitagvormittag zu Stau.  © Andreas Kretschel

Meerane: Lkw rutscht von Straße, Feuerwehr muss tonnenschweres Fahrzeug stabilisieren

Ein Laster rutschte in Meerane von der Straße.
Ein Laster rutschte in Meerane von der Straße.  © Andreas Kretschel

Auch einen Lkw erwischte es am heutigen Freitagvormittag: In Meerane rutschte das tonnenschwere Fahrzeug gegen 11 Uhr von der Höckendorfer Straße.

Die Feuerwehr rückte an und stabilisierte den Laster, sodass dieser nicht umkippen konnte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Grund für die zahlreichen Unfälle waren offenbar heftige Schneefälle, die am Vormittag für glatte Straßen sorgten.

Unfall A4: Lastwagen-Auflieger in Vollbrand: A4 dicht!
Unfall A4 Lastwagen-Auflieger in Vollbrand: A4 dicht!

Das Sturmtief "Zoltan" sorgt zusätzlich für Gefahr - im Erzgebirge stürzte ein Baum um, eine Ampel wurde wegen des starken Windes verdreht. Am heutigen Freitag sorgten bereits schneebedeckte Straßen im Erzgebirge für Chaos. Laster kamen nicht mehr voran - es bildete sich Stau.

Bis Heiligabend soll es in Sachsen weiterhin stürmen, zudem sind heftige Niederschläge angekündigt. Autofahrer sollten also besonders vorsichtig fahren!

Titelfoto: Montage: Andreas Kretschel (3)

Mehr zum Thema Unfall A4: