Passat rast über A5, dann platzen die Reifen!

Appenweier - Am heutigen Freitagvormittag ereignete sich auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern ein heftiger Verkehrsunfall.

Der VW Passat war nach dem geplatzten Reifen nur noch ein Wrack.
Der VW Passat war nach dem geplatzten Reifen nur noch ein Wrack.  © ER24 / EinsatzReport24

Es geschah gegen 10 Uhr auf Höhe des badischen Urloffen:

Laut Polizeiangaben war ein VW nach einem Reifenplatzer in die Leitplanken geraten und dabei komplett zerstört worden.

Während der Fahrzeugführer offenbar Glück im Unglück hatte und nur leichte Verletzungen davontrug, verteilten sich Ladung und Fahrzeugteile sowie Betriebsstoffe des Passats auf der Fahrbahn.

Unfall A5: Mann tödlich von Lastwagen erfasst: A5-Vollsperrung aufgehoben!
Unfall A5 Mann tödlich von Lastwagen erfasst: A5-Vollsperrung aufgehoben!

Derzeit sind der Standstreifen und die rechte Spur gesperrt und müssen gereinigt werden.

Trümmerteile verteilten sich auf der A5 bei Appenweier.
Trümmerteile verteilten sich auf der A5 bei Appenweier.  © ER24 / EinsatzReport24

Aktuell beläuft sich der daraus resultierende Stau auf etwa 3 Kilometer Länge. Feuerwehr, Rettungsdienst sowie Polizei sind im Einsatz.

Titelfoto: ER24 / EinsatzReport24

Mehr zum Thema Unfall A5: