Das ist die größte Schlange der Welt

Die Tierwelt fasziniert immer wieder aufs Neue mit sagenhaften Entdeckungen. Eine davon war jene der größten Schlange der Welt. Erfahre alles zur Riesenschlange.

Die Farbenpracht der verschiedenen großen Schlangenarten fasziniert viele Menschen.
Die Farbenpracht der verschiedenen großen Schlangenarten fasziniert viele Menschen.  © 123RF / galerynyna

Schlangen gibt es auf der ganzen Welt. Von riesengroß bis ganz klein und in vielen Farben ist auf den Kontinenten alles vertreten. Der einzige Kontinent, auf dem keine Schlange lebt, ist die Antarktis.

In Deutschland kennt man eher die kleinen Schlangenarten, wobei es auch hier eine Schlange gibt, die bis zu zwei Meter groß werden kann (die Äskulapnatter).

Allerdings sind zwei Meter nur ein Bruchteil dessen, was die größte Schlange der Welt misst.

Der älteste Hund der Welt: Chihuahua Spike ist Rekordhalter
Tierrekorde Der älteste Hund der Welt: Chihuahua Spike ist Rekordhalter

Bei der Bestimmung der größten Schlange sollte man Länge und Gewicht unterscheiden.

Falls Du noch mehr über die Facetten der Tierwelt herausfinden möchtest, gibt es hier übrigens noch weitere erstaunliche Tierrekorde.

Woher kommt die größte und schwerste Schlange der Welt und was weiß man über sie? TAG24 hat alle Informationen zu den kriechenden Riesen.

Die längste Schlange der Welt kommt aus Asien: Die Netzpython

Die Netzpython, die längste Schlange der Welt, ist eine Würgeschlange und daher ungiftig.
Die Netzpython, die längste Schlange der Welt, ist eine Würgeschlange und daher ungiftig.  © 123RF / charlottebleijenberg

Den ersten Platz für die längste Schlange der Welt belegt aktuell die Netzpython mit einer Gesamtlänge von stolzen zehn Metern.

Sie trägt damit sogar den Guinness-Weltrekord für die längste Schlange der Welt seit 1912. Ihr Lebensraum liegt in den Tropen Südostasiens. Entdeckt wurde die Riesenschlange in Celebes in Indonesien.

Allerdings wird nicht jedes Exemplar zehn Meter lang, im Durchschnitt kommen Netzpythons auf maximal sechs Meter Länge und 75 Kilogramm Gewicht - das gilt allerdings für Weibchen. Denn Forscher konnten feststellen, dass Netzpython-Weibchen in der Regel um einiges größer werden können als Männchen, die durchschnittlich auf etwa 4 Meter und 20 Kilogramm Körpergewicht kommen.

Das giftigste Tier der Welt: Fast unsichtbar, aber tödlich
Tierrekorde Das giftigste Tier der Welt: Fast unsichtbar, aber tödlich

Allerdings soll es wohl schon einige Sichtungen von Schlangen gegeben haben, deren Größe an die zehn Meter der aktuellen Weltrekordträgerin herankommt.

Valide Aussagen über die genaue Größe der Funde gibt es jedoch nicht, da es sich um Wildtiere handelt, die man im Gesamten nicht erfassen kann.

Auch interessant: Schlangen sind wechselwarme Tiere, das bedeutet, dass ihre Körpertemperatur sich an die Außentemperatur anpasst. Man hat herausgefunden, dass eine höhere Temperatur maßgeblich damit zusammenhängt, wie groß die Tiere werden.

Welches Gewicht hat eine Anakonda, die schwerste Schlange der Welt?

Im Wasser fühlt sich eine Anakonda, die schwerste Schlange der Welt, am wohlsten. Auch hier jagt sie ihre Beute, umschlingt sie und lässt sie unter Wasser ertrinken.
Im Wasser fühlt sich eine Anakonda, die schwerste Schlange der Welt, am wohlsten. Auch hier jagt sie ihre Beute, umschlingt sie und lässt sie unter Wasser ertrinken.  © 123RF / wrangel

Spricht man von der schwersten Schlange der Welt, so ist die Große Anakonda (auch Grüne Anakonda genannt) damit gemeint.

Mit ca. 227 Kilogramm hält auch sie damit den Guinness-Weltrekord der schwersten Schlange der Welt seit 1960. Die Riesenschlange wurde damals von einer Frau in Brasilien erschossen, war 8,45 Meter lang und hatte einen Umfang von 1,11 Meter.

Der Lebensraum der Anakonda befindet sich im tropischen Südamerika sowie Trinidad. Sie zählt zu den Würgeschlangen und hat einen extrem starken Körper, mit dem sie ihre Beute festhalten, umschlingen und erwürgen kann, bis sie sie im Ganzen verschlingt. Ihr Biss hingegen ist ungiftig.

Auch die Anakonda kann eine bemerkenswerte Länge von bis zu 10 Metern entwickeln, das stellt aber eher die Ausnahme dar. Im Durchschnitt wird die Große Anakonda fünf bis sieben Meter lang und bis zu 100 Kilogramm schwer.

Faszinierend! Die größte Schlange, die jemals auf der Welt lebte, kam aus...

...Kolumbien! Forscher fanden 2009 nur ihr Fossil, genauer: 184 Wirbel und Rippenknochen und einen fast vollständigen Rückenwirbel. Sie lebte vermutlich ca. vor 60 Millionen Jahren und nannte sich Titanoboa. Mit etwa 13 bis 14 Metern Länge und über einer Tonne Gewicht verbrachte die ungiftige Riesenschlange ihr Leben kurz nach dem Aussterben der Dinosaurier.

Fazit: Das ist die größte lebende Schlange der Welt

Fasst man die Datenlage zusammen, kann man eine Schlange als die größte Schlange der Welt festmachen: die Große Anakonda. Mit einer ähnlichen Größe zur Netzpython, aber einem signifikant größeren Gewicht weist sie im Durchschnitt mehr Merkmale auf, den Titel der größten Schlange der Welt zu tragen. Welche riesigen Schlangen noch in den unerforschten Gebieten der Welten lauern, weiß man leider nicht.

Eines ist jedoch gewiss: Falls eine größere Schlange entdeckt wird, werden wir es auf jeden Fall erfahren.

Titelfoto: 123RF / galerynyna

Mehr zum Thema Tierrekorde: