Noch vor Trennung von Shakira: Entlarvt dieses Video die Pique-Affäre?

Barcelona - Verräterische Bilder! Im Juni vergangenen Jahres haben sich der mittlerweile zurückgetretene Innenverteidiger Gerard Pique (35) und Popstar Shakira (45) nach elf Jahren getrennt. Ein Seitensprung des Fußballers soll der Grund für das Liebes-Aus gewesen sein. Nun entdeckten aufmerksame Zuschauer offenbar einen Hinweis, der diese Theorie untermauert.

Ein Video-Interview mit Gerard Pique (35) aus dem August 2021 soll seine neue Freundin Clara Chia Marti (23) im Hintergrund zeigen.
Ein Video-Interview mit Gerard Pique (35) aus dem August 2021 soll seine neue Freundin Clara Chia Marti (23) im Hintergrund zeigen.  © Screenshot/YouTube/Ibai

Nur wenige Wochen nach der Trennung knutschte der ehemalige spanische Nationalspieler bereits in aller Öffentlichkeit mit seiner neuen Flamme Clara Chia Marti (23) herum.

Starker Tobak für die kolumbianische Sängerin, denn auch wenn sich das Glamour-Paar nie offiziell das Ja-Wort gegeben hat, brachte ihre langjährige Beziehung immerhin zwei Kinder - den heute siebenjährigen Sasha und den neunjährigen Milan - hervor.

Allem Anschein nach hatte der Ex-Kicker aber sogar schon im Vorfeld des Zerwürfnisses privaten Kontakt zu Shakiras 23-jähriger Nachfolgerin.

Ehe-Drama bei Emil Forsberg geht weiter: Hat der Fußballer seine hochschwangere Frau betrogen?
Fußball International Ehe-Drama bei Emil Forsberg geht weiter: Hat der Fußballer seine hochschwangere Frau betrogen?

Während eines Twitch-Interviews mit dem spanischen Streamer Ibai aus dem August 2021 läuft nämlich kurzzeitig eine Frau ins Bild, bei der es sich um Clara handeln soll. Die Aufnahme zeigt Pique in seiner Villa in Barcelona, wo er damals noch zusammen mit seiner Familie lebte.

Wie eine der Pop-Ikone nahestehende Quelle dem Promi-Portal Page Six verriet, sollen sich Shakira und der Nachwuchs zum Zeitpunkt des Interviews auf Reisen befunden haben.

Twitch-Interview mit Gerard Pique auf YouTube

Instagram-Post von Shakira zum neuen Jahr

Shakira hat nach der Trennung von Gerard Pique noch "offene Wunden"

Gerard Pique (35, l.) und Shakira (45) galten elf Jahre als berühmtes Vorzeige-Pärchen.
Gerard Pique (35, l.) und Shakira (45) galten elf Jahre als berühmtes Vorzeige-Pärchen.  © Bryan R. Smith / AFP

Allerdings sei das Paar im August 2021 "noch glücklich zusammen" gewesen, so der Insider weiter. "Es ist niederschmetternd für sie (Shakira, Anm. d. Red.) zu erfahren, dass diese Affäre viel länger andauert, als ihr bislang bewusst war."

Dass sich die 45-jährige Grammy-Gewinnerin noch nicht vollends von der Trennung erholt hat, lässt auch ihr Instagram-Post zum Jahreswechsel erahnen.

"Obwohl unsere Wunden auch im neuen Jahr noch offen sind, hat die Zeit heilende Hände. Auch wenn uns jemand betrogen hat, müssen wir weiterhin vertrauen", schrieb Shakira.

Trotz vier Titeln in Serie: City verklagt Premier League wegen "Diskriminierung"!
Fußball International Trotz vier Titeln in Serie: City verklagt Premier League wegen "Diskriminierung"!

Und fügte an: "Unsere Tränen sind keine Verschwendung, sie bewässern den Boden, auf dem die Zukunft wächst, und machen uns menschlicher, damit wir inmitten von Herzschmerz weiter lieben können."

Pique und die Kolumbianerin lernten sich 2010 bei Dreharbeiten zum Musikvideo des WM-Hits "Waka Waka" kennen, den die Sängerin für das Turnier 2010 in Südafrika beisteuerte.

Titelfoto: BRYAN R. SMITH / AFP, Screenshot/YouTube/Ibai

Mehr zum Thema Fußball International: