Diese Spiele im Juli solltet Ihr definitiv nicht verpassen!

Leipzig - Zugegeben, die Gaming-Landschaft kann sich aktuell nicht gerade über viele neue tolle Spiele freuen. Ein paar Titel könnten aber durchaus eine Chance verdienen. Wir geben einen kleinen Überblick.

Nobody Wants to Die (Releasetermin: 17. Juli)

Aus der Ego-Sicht machen wir uns auf die Suche nach einem Serienmörder. Doch ist er wirklich der wahre Böse in der Geschichte?
Aus der Ego-Sicht machen wir uns auf die Suche nach einem Serienmörder. Doch ist er wirklich der wahre Böse in der Geschichte?  © Critical Hit Games

Die Zukunft ist oldschool. Mit "Nobody Wants to Die" wartet ein interaktiver Noir-Krimi in einem dystopischen New York City im Jahr 2329 auf uns.

Und das Setting macht neugierig: Unsterblichkeit ist möglich - wenn man bereit ist, einen bestimmten Preis dafür zu bezahlen.

In dieser Welt suchen wir - in der Rolle des Detective James Karra - zusammen mit unserer jungen Kollegin Sara Kai nach einem Mörder. Und geraten immer auch weiter in einen Sumpf aus dunklen Geheimnissen der Elite der Stadt.

Funko Fusion: Die Kult-Sammelfiguren wollen sich jetzt die Gaming-Welt krallen
Gaming Funko Fusion: Die Kult-Sammelfiguren wollen sich jetzt die Gaming-Welt krallen

Hier bahnt sich ein emotionaler Plot Twist an: Der Serienmörder hat es genau auf diese Eliten abgesehen. Denn das ewige Leben ist möglich, wenn man sein Bewusstsein in Speicherbänken ablegt oder auf einen anderen Körper überträgt.

Hier stecken also viele Möglichkeiten, wie sich diese Geschichte entwickeln könnte.

Entsprechend neugierig machen Setting, Idee und die uns noch unbekannte Geschichte selbst.

Facts:

  • Spiel: "Nobody Wants to Die"
  • Genre: Adventure
  • Plattform: PlayStation 5, Microsoft Windows, Xbox Series
  • USK: ab 18 Jahren
  • Preis: noch nicht bekannt

Flintlock: The Siege of Dawn (Releasetermin: 18. Juli)

Eure Heldin in "Flintlock: The Siege of Dawn" ist mit verschiedenen Waffenarten unterwegs.
Eure Heldin in "Flintlock: The Siege of Dawn" ist mit verschiedenen Waffenarten unterwegs.  © A44

In der breiten Welt der Action-RPGs ist es heutzutage gar nicht so einfach, ein Ausrufezeichen zu setzen. Und ehrlich, "Flintlock: The Siege of Dawn" sieht in den bisherigen Trailern nicht danach aus, als würde es das Rad neu erfinden wollen.

Der Zeitpunkt könnte aber gut gewählt sein, denn der Juli bietet wie bereits erwähnt nicht gerade viele neue Titel. Wer neues Futter braucht, könnte hier also zuschlagen.

Aber worum geht es beim Titel aus dem Hause Kepler Interactive?

Durch Pokémon Liebe gefunden: Heiratsanträge bei Fanfest in Madrid
Gaming Durch Pokémon Liebe gefunden: Heiratsanträge bei Fanfest in Madrid

Der Story-Plot wirkt bekannt: Das Tor zum Jenseits wurde geöffnet und eine untote Armee des alten Gottes konnte entkommen - die Sterblichen stehen am Rande der Ausrottung. Nun liegt es an Euch, das Ganze aufzuhalten.

Dabei seid Ihr offenbar sowohl mit Schuss-Waffen und Magie unterwegs. Zudem ist Eure Heldin ziemlich agil unterwegs.

Wer sich an der schlichten Grafik nicht stört, könnte sicherlich Gefallen finden.

Facts:

  • Spiel: "Flintlock: The Siege of Dawn"
  • Genre: Action-RPG
  • Plattform: PC, PS5, Xbox Series
  • USK: ab 16 Jahren
  • Preis: ca. 49 Euro

F1 Manager 2024 (Releasetermin: 23. Juli)

Das sehr detailverliebte "F1 Manager 2024" lässt den Spieler an vielen kleinen Stellschrauben drehen.
Das sehr detailverliebte "F1 Manager 2024" lässt den Spieler an vielen kleinen Stellschrauben drehen.  © Frontier Developments

Wie wäre es, mit mehreren Millionen an Dollar zu hantieren, um am Ende damit sogar Erfolge feiern zu können? Ende Juli werden wiederholt viele Träume von Management-Fans in Erfüllung gehen.

Dann erscheint der diesjährige F1 Manager. Und dafür muss man noch nicht einmal Fan der Formel 1 sein.

Das sehr detailverliebte Game lässt den Spieler an vielen kleinen Stellschrauben drehen. Vom Aushandeln der Verträge der Fahrer über die Sportbetätigung der Boxencrew bis hin zur Entscheidung, von welchem Lieferanten die Motoren für die bevorstehende Saison kommen.

Und das Beste: In Form einer TV-Übertragung kann man die virtuellen Rennen sogar live verfolgen und seine Fahrer anfeuern. Wirklich! Im wahrsten Sinne des Wortes könnt Ihr ihnen Feuer unter dem Hintern machen und über Funk mitteilen, dass sie schneller fahren und überholen sollen.

Die Spiele-Serie hat bereits ein paar Jahre hinter sich und ist dabei mit gemischten Meinungen in der Gaming-Community beurteilt worden.

Die Entwickler selbst haben bereits angekündigt, an vielen Ecken nachgebessert zu haben. Wir sind gespannt.

Facts:

  • Spiel: "F1 Manager 2024"
  • Genre: Management
  • Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • USK: ab 0 Jahren
  • Preis: ca. 49 Euro

TAG24 wünscht viel Spaß beim Daddeln.

Titelfoto: Montage: A44 + Frontier Developments + Critical Hit Games

Mehr zum Thema Gaming: