Unheimlicher Angriff im Flugzeug: Warum will niemand dieser jungen Frau helfen?

Kalifornien - Sexuelle Belästigung an Bord eines Flugzeugs - und niemand unternimmt was dagegen! Eine TikTok-Nutzerin hat einen widerwärtigen Vorfall gefilmt und sorgt damit für Aufregung im Internet.

So was Ekliges: Mitten im Flug versuchte der Mann immer wieder, der TikTokerin an die Brüste zu grabschen.
So was Ekliges: Mitten im Flug versuchte der Mann immer wieder, der TikTokerin an die Brüste zu grabschen.  © tiktok.com/@mobilesushibar

In dem Clip der jungen Frau, die auf TikTok nur unter dem Nicknamen "mobilesushibar" bekannt ist, sieht man die 18-Jährige auf ihrem Sitz in einem Flug der Spirit Airlines nach Kalifornien.

Dann wird sie auf einmal angegriffen! Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Unter ihrem rechten Arm taucht plötzlich eine Hand auf und versucht, die junge Frau zu begrapschen.

Die fremden Finger gehören ganz offensichtlich zu einem älteren Herren, der im Flugzeug hinter der 18-Jährigen sitzt - und der mal eben die Oberweite der jungen Frau berühren will.

Ab in den Urlaub: Erster Flieger nach monatelanger Pause in Erfurt abgehoben
Flugzeug Nachrichten Ab in den Urlaub: Erster Flieger nach monatelanger Pause in Erfurt abgehoben

"Der Mann hinter mir hat ständig meinen Arm und meine Brüste angefasst", schreibt sie in dem Video. Er sei 50 bis 60 Jahre alt und die Situation furchtbar unangenehm gewesen, erklärt sie unter dem Post.

Noch schlimmer wird das Ganze, weil sie mit ihrem übergriffigen Problem von allen allein gelassen wird: "Als ich ihn zur Rede gestellt habe und das Video allen um mich herum und den Flugbegleitern gezeigt habe, hat man mir nur gesagt, ich solle mich hinsetzen und ruhig sein!"

TikTok-User stehen hinter der Frau: "Ich hätte ihm die Finger gebrochen!"

Im Flugzeug erhielt die junge Frau keine Hilfe, die TikTok-Community steht dafür klar auf ihrer Seite.
Im Flugzeug erhielt die junge Frau keine Hilfe, die TikTok-Community steht dafür klar auf ihrer Seite.  © tiktok.com/@mobilesushibar

"F**** Euch, Spirit Airlines": Mit diesen Worten beendet die 18-Jährige dann ihr unangenehmes Video und sendet noch mal einen Gruß an die nicht sehr hilfsbereite Airline.

Knapp drei Tage nach der Veröffentlichung des Clips kommt er schon auf mehr als 1,8 Millionen Aufrufe und 458.000 Likes. Außerdem haben sich knapp 10.500 TikTok-User im Kommentarbereich geschlossen hinter die junge Frau gestellt.

Gleich mehrere von ihnen schreiben dort zum Beispiel: "Ich hätte ihm die Finger gebrochen!" Und dafür haben auch einige dieser Kommentare bereits mehrere Tausend "gefällt mir"-Herzchen erhalten.

Airbus dreht Kreise über Dresden: Das ist der Grund
Flugzeug Nachrichten Airbus dreht Kreise über Dresden: Das ist der Grund

Bleibt nur zu hoffen, dass "mobilesushibar" solch eine unangenehme Erfahrung nie wieder durchleben muss.

Titelfoto: tiktok.com/@mobilesushibar

Mehr zum Thema Flugzeug Nachrichten: