Influencer lässt sich Finger abschneiden und Stoßzähne implantieren, um wie Satan auszusehen

Praia Grande - Michel Faro do Prado (44) aus Brasilien hat mehrere extreme Körpermodifikationen an sich durchführen lassen. Sein ultimatives Ziel: Aussehen wie der Teufel höchstpersönlich.

Um wie der Leibhaftige auszusehen, ließ sich der Influencer sogar den Ringfinger amputieren.
Um wie der Leibhaftige auszusehen, ließ sich der Influencer sogar den Ringfinger amputieren.  © Screenshot Instagram @diabaopraddo

Um möglichst "finster" auszusehen, ließ sich der Brasilianer sogar bereits die Nase abschneiden. Nun ist seine Verwandlung noch furchterregender geworden.

Das Ergebnis teilte Michel Faro do Prado auf seinem Instagram-Kanal. Dort sieht man den Tätowierer, der sich eine Gefolgschaft von knapp 60.000 Anhängern aufgebaut hat, in seiner Manifestation des Satans.

790 Pfund haben die neuen gebogenen Stoßzähne laut Daily Star gekostet, die nun von beiden Seiten seines Mundes herausragen. Bei einem anderen Eingriff ließ sich der teuflische Influencer zudem den Ringfinger aus seiner Hand entfernen.

Kleines Baby als großer Luxus-Genießer! Vorfreude auf Edelhotel lässt Lachtränen fließen
Kurioses Kleines Baby als großer Luxus-Genießer! Vorfreude auf Edelhotel lässt Lachtränen fließen

Des Weiteren ragen an seiner Stirn sowie an seinem Kopf einige Hörner unterschiedlicher Größe hervor.

Laut eigener Aussage ist Michel der dritte Mensch weltweit, bei dem ein Verfahren zur operativen Entfernung der Nasenspitze zur Anwendung kam. Der 44-Jährige läuft daher nun stets mit freigelegtem Nasenbein herum.

Menschlicher Satan: Influencer lässt seinen Körper extrem modifizieren

"Ich bin seit 25 Jahren Tätowierer", sagt Michel über seine Arbeit. "Die meisten meiner eigenen Tattoos bekomme ich aber von anderen Profis, die ich bezahlt habe."

Durch die massive optische Umwandlung seines Körpers verspürt der Brasilianer mittlerweile mehr Schmerzen, als ihm lieb ist. "Eigentlich habe ich eine gute Schmerzresistenz, aber ich leide in den Nachbehandlungen viel mehr als damals", sagt der Influencer.

Auf seinen außergewöhnlichen satanischen Look ist er dennoch enorm stolz.

Titelfoto: Screenshot Instagram @diabaopraddo

Mehr zum Thema Kurioses: