Hundetrainerin verrät: Diesen Fehler dürft Ihr nie bei Eurem Welpen machen!

Northampton (England) - Sie ist eine preisgekrönte Hundetrainerin und gewann 2012 die "Britain's Got Talent"-Show: Ashleigh Butler (26) kennt sich mit allen Vierbeinern aus und hat in ihrem neuen Buch ein paar wichtige Regeln für die Hundeerziehung verraten.

Ashleigh Butler (26) mit ihren Hunden.
Ashleigh Butler (26) mit ihren Hunden.  © Screenshot/Instagram/ashleybutler7

In "Happy Puppy, Happy Dog" (zu Deutsch: "Glücklicher Welpe, glücklicher Hund"), das voraussichtlich am 7. Oktober erscheinen wird, gibt Butler wertvolle praktische Tipps, wenn es um die Erziehung und das Training insbesondere von jungen Hunden geht.

Zuvor hat die 26-Jährige mit TeamDogs über ein paar wichtige Dos and Don'ts gesprochen und auch einen Fehler verraten, den Besitzer bei Welpen niemals tun sollten.

"Ich wollte schon lange ein Buch über Hundeerziehung schreiben und als der Lockdown kam und sich alle Welpen und Hunde holen wollten, gab mir das den nötigen Anstoß", erzählt Butler.

Hündin Olga hat wahres Martyrium hinter sich: So geht es ihr heute
Hunde Hündin Olga hat wahres Martyrium hinter sich: So geht es ihr heute

Auf keinen Fall wollte die Britin ein langweiliges Buch über Erziehungsmethoden schreiben: "Ich wollte etwas, das Spaß macht und fesselnd und informativ ist." Vor allem richte sich die Lektüre an ein jüngeres Publikum.

Menschen, die mit Vierbeinern noch nicht ganz so erfahren sind, rät sie: Durchhalten! "Jeder Welpe ist anders, und man muss die Trainingsmethoden und -techniken auf den jeweiligen Hund abstimmen. Wenn Ihr wirklich nicht weiterkommt, geratet nicht in Panik. Sprecht mit anderen Hundebesitzern und scheut Euch nicht, professionelle Hundetrainer um Rat zu fragen."

Jungen Hunden sollten Grenzen gesetzt werden

Ashleigh gewann "Britain's Got Talent" 2012.
Ashleigh gewann "Britain's Got Talent" 2012.  © Screenshot/Instagram/ashleybutler7

Wichtig sei, dass Halter und Tier gemeinsam Spaß haben. "Habt keine Angst davor, albern oder verrückt zu sein. Sobald Euer Welpe lernt, dass es in Eurer Nähe am lustigsten für ihn ist, wird sich alles von selbst erledigen."

Es gibt jedoch eine Sache, die Besitzer bei jungen Hunden niemals tun sollten:

"Die Leute behandeln ihre Welpen definitiv wie Babys. Versteht mich nicht falsch, meine Hunde sind meine Babys, aber ich behandle sie nicht so!", stellt Butler klar.

Kleiner Hund steckte fünf Tage in Felsspalte fest und wird gerettet
Hunde Kleiner Hund steckte fünf Tage in Felsspalte fest und wird gerettet

"Es ist wichtig, schon in jungen Jahren Grenzen zu setzen und konsequent zu sein. Oft sind Menschen ein bisschen zu nachsichtig und geben leicht nach. Aber man sollte versuchen, den Lernzyklus nicht zu unterbrechen", mahnt der Ex-"Britain's Got Talent"-Star.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ashleybutler7

Mehr zum Thema Hunde: