"Romantischer Augensex" auf Tokio-Hotel-Tour - So nah steht Bill Kaulitz seinem Schwarm wirklich

Heidelberg - Neue Liebes-Eskapade für Bill Kaulitz (33): Der Tokio-Hotel-Frontmann beichtete nun, dass er auf einen gewissen Jemand ein Auge geworfen habe. Und derjenige steht ihm näher als gedacht.

Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (33) im Liebesfieber - jetzt hat er es auf ein Crew-Mitglied abgesehen.
Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (33) im Liebesfieber - jetzt hat er es auf ein Crew-Mitglied abgesehen.  © Screenshot/Instagram/Billkaulitz

Erst der "Love is blind"-Kandidat Cole Barnett, dann das Reality-Sternchen Max Bornmann - Bill Kaulitz nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um seine Traum-Boys geht. Nun packt er aus, dass er schon wieder eine neue Liebelei am Laufen hat.

Bereits seit einigen Tagen befinden sich die Jungs von Tokio Hotel auf einer fast restlos ausverkauften Europa-Tournee. In seinem Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" wurde Bill Kaulitz gefragt, ob er sich eine Tour-Romanze oder sogar Groupie-Sex vorstellen könnte.

Die Antwort kommt prompt: "Es ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen, es besteht die Möglichkeit, mich anzubaggern auf Tour. [...] Eine Tour-Romanze könnte ich mir echt gut vorstellen!".

Neuer Flirt beim CSD? Bill Kaulitz turtelt mit diesem Schauspiel-Star
Bill Kaulitz Neuer Flirt beim CSD? Bill Kaulitz turtelt mit diesem Schauspiel-Star

Und offenbar hat der Sänger auch schon eine konkrete Person in Erwägung gezogen. Es gäbe da jemanden in der Crew der Band, den Bill offenbar sehr niedlich findet. In was für einer Position die Person genau arbeitet, erklärt er nicht, aber: "Ich glaube, da könnte noch was passieren", gibt Bill zu.

So eine romantische Eskapade scheint für den gebürtigen Leipziger, der seine Jugend nahe Magdeburg verlebt hatte, aber keine Seltenheit.

Bill Kaulitz lässt die Bombe platzen: 2010 hatte er schonmal eine Tour-Romanze mit einem damaligen Crew-Mitglied.

Bill Kaulitz kann sich Tour-Romanze "echt gut vorstellen", denn: Es ist nicht das erste Mal!

Seit einigen Tagen spielen Tokio Hotel bei ihrer Europa-Tournee vor restlos ausverkauften Hallen.
Seit einigen Tagen spielen Tokio Hotel bei ihrer Europa-Tournee vor restlos ausverkauften Hallen.  © Screenshot/Instagram/Billkaulitz

Sein damaliger Liebhaber habe in der Küche gearbeitet, erklärt Bill. "War das wieder nur Augensex, oder ...?" will Bills Bruder Tom Kaulitz (33) wissen.

"Das war nur Augensex, aber das war romantischer Augensex", lacht Bill Kaulitz daraufhin. "Wir waren richtig ineinander verliebt, meine ich", schwärmt der Sänger, "in meinem Kopf, ja".

Der Sänger war damals gerade Anfang 20 und noch sehr schüchtern, deswegen sei nie mehr passiert. Außerdem war das Crew-Mitglied zu dem Zeitpunkt frisch getrennt. "Das war immer so, dass wir weggegangen sind, uns umgedreht haben und nochmal angeguckt haben und dann nochmal und dann nochmal."

Zuckersüße Nachricht zum Schumacher-Outing - Bill Kaulitz: "Gehört viel Mut dazu"
Bill Kaulitz Zuckersüße Nachricht zum Schumacher-Outing - Bill Kaulitz: "Gehört viel Mut dazu"

Inzwischen hat Bill Kaulitz schon längst den Namen seiner damaligen Liebschaft vergessen. In der neuen Podcast-Folge ruft der "That's my Jam"-Moderator sogar auf, derjenige könne sich bei ihm melden - solange die Liebe tatsächlich nicht nur einseitig war.

Brühwarm erzählt er weiter, dass er sich von dem "ganz, ganz süßen Typ" in Paris auf einer Fähre verabschieden musste, kurze Zeit später war er sogar auf Bills Hotel-Zimmer - doch gelaufen sei nie etwas. "Vielleicht kann man es nachholen", lacht der Tokio-Hotel-Frontmann.

"So eine Tour-Romanze würde mir schon guttun, guter Sex auf Tour ist schon wichtig", meint der 33-Jährige. "Auf Tour ist so ein bisschen wie in Vegas - 'what happens on tour, stays on tour'".

Angesteckt von Bills Traumvorstellungen seufzt dann auch Tom Kaulitz abschließend: "Ich würde es dir wünschen!".

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/billkaulitz

Mehr zum Thema Bill Kaulitz: