Spontan-Konzert! Plötzlich stehen Kraftklub und Bill Kaulitz mitten auf der Straße

Hamburg - Überraschungs-Gigs gehören zum Reeperbahn-Festival einfach dazu: Zum Auftakt gaben sich in diesem Jahr Kraftklub und Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz (33) gemeinsam die Ehre.

Die Band "Kraftklub" steht bei der Eröffnung des Reeperbahn-Festivals gemeinsam mit Sänger Bill Kaulitz (33, 2.v.l.) auf der Bühne.
Die Band "Kraftklub" steht bei der Eröffnung des Reeperbahn-Festivals gemeinsam mit Sänger Bill Kaulitz (33, 2.v.l.) auf der Bühne.  © Axel Heimken/dpa

Mitten auf einer normalerweise stark befahrenen Kreuzung auf der Hamburger Reeperbahn gaben die Musiker ein mehr oder weniger spontanes Live-Konzert.

Tausende Fans hatten davon aber schon im Vorfeld Wind bekommen: Schließlich hatte die Chemnitzer Band Kraftklub dazu eine zunächst noch kryptische Ankündigung auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlicht. Nach und nach wurden aber immer mehr Details zu dem kostenlosen Auftritt bekannt - der Ort blieb aber bis zuletzt noch geheim.

Um 19.30 Uhr traten die Sachsen dann schließlich vor dem beliebten Mojo Cluban den Tanzenden Türmen auf die Bühne, spielten mit Bill Kaulitz das gemeinsame Lied "Fahr mit mir 4x4" sowie weitere neue und alte Hits und ließen sich vom Publikum unter freiem Himmel feiern.

Igitt! Bill Kaulitz macht ekelhafte Beichte über sein Liebesleben
Bill Kaulitz Igitt! Bill Kaulitz macht ekelhafte Beichte über sein Liebesleben

"Schön, dass wir uns mal wiedersehen!", schrie Sänger Felix Kummer (33) dazu gleich mehrfach ins Publikum. "Ich bin richtig froh, hier auf der Bühne zu stehen und es fühlt sich richtig an!", betonte er weiter, bevor die fünfköpfige Band nach einer Stunde die Bühne wieder verließ.

Die Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli war für den Gig sogar voll gesperrt worden.

Die Band Kraftklub hatte die Uhrzeit ihres Gigs angekündigt - der Ort blieb aber zunächst noch geheim

Das Reeperbahn-Festival in Hamburg geht noch bis Samstag

Die Reeperbahn war für den Überraschungs-Gig gesperrt worden.
Die Reeperbahn war für den Überraschungs-Gig gesperrt worden.  © Axel Heimken/dpa

Auch, dass Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz plötzlich auf der Bühne stand, hatten sich wohl viele Fans schon gedacht. Schließlich ist der Tokio-Hotel-Frontmann derzeit Teil der Jury des Reeperbahn-Festivals für den Nachwuchspreis Anchor.

Das Club- und Branchen-Festival startete am Mittwochabend außerdem mit einem Auftritt der britischen Sängerin Ellie Goulding (35) sowie mit Jan Delay (46) und Kiez-Größe Udo Lindenberg (76) - einem weiteren Überraschungsgast.

Insgesamt wurden rund 400 Konzerte von etwa 300 Künstlern angekündigt. Die Veranstalter rechnen mit rund 40.000 Besuchern.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema Bill Kaulitz: