Sensations-Comeback: Boris Becker trainiert jetzt diesen Tennis-Star

Mailand/Kopenhagen - Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Boris Becker (55) hat einen neuen Job! Die Tennis-Legende kehrt zurück in seinen Sport und wird fortan den Dänen Holger Rune (20) trainieren.

Boris Becker (55) ist der neue Trainer von Holger Rune (20).
Boris Becker (55) ist der neue Trainer von Holger Rune (20).  © Bildmontage: Hector RETAMAL / AFP, Stefanie Loos / AFP

Das teilte Becker selbst im Podcast "Das Gelbe vom Ball" mit. Dem bekannten Moderator Matthias Stach (u.a. Eurosport) sagte er: "Ich kann bestätigen, dass ich der Trainer von Holger Rune bin."

Gerüchte waren bereits vergangene Woche aufgekommen, nachdem der Däne selbst zwei Bilder mit Becker auf seinem Instagram-Profil gepostet hatte. Sie zeigten die beiden beim Training in Monte Carlo, der Wahlheimat des aktuellen Sechsten der Weltrangliste.

Im Anschluss hatte seine Mutter und gleichzeitig Managerin Aneke betont, dass man sich den Rat von Becker einholen wollte und die Chemie zwischen den beiden einfach gestimmt hätte.

Boris Becker: Urlaub zu Weihnachten: Boris Becker lässt die Seele baumeln
Boris Becker Urlaub zu Weihnachten: Boris Becker lässt die Seele baumeln

"Es macht mich ein wenig stolz, dass er mich gefragt hat. Holger hat mich dann zu einer Trainingswoche nach Monte Carlo eingeladen. Ich habe mich dort auch lange mit seiner Mutter Aneke und Performance-Coach Lapo Becherini unterhalten. Wir drei sind ab sofort zuständig für Holger", präzisierte Becker.

Das Engagement startet sofort, schon bei den Swiss Indoors in Basel wird der jüngste Wimbledon-Champion aller Zeiten den Dänen betreuen und bei den Spielen in seiner Box sitzen.

Boris Becker und Holger Rune wollen vorerst bis zum Masters-Finale in Turin zusammenarbeiten

Im Podcast mit Matthias Stach (60, r.) verriet die Tennis-Legende die Neuigkeit.
Im Podcast mit Matthias Stach (60, r.) verriet die Tennis-Legende die Neuigkeit.  © Matthias Balk/dpa

Dass Rune aufgrund seiner emotionalen Ausdrücke keinen so guten Ruf besitzt, stört Becker gar nicht, im Gegenteil: "Holger ist ein Rohdiamant, der Schliff braucht. Mit gefallen seine emotionalen Ausbrüche. Holger hat mich schon immer interessiert, weil er mit so viel Engagement und Temperament auf dem Tennisplatz steht."

Zunächst wollen die beiden für das Turnier in Basel, in Paris und das ATP-Masters-Finale in Turin zusammenarbeiten. "Danach setzen wir uns zusammen und überlegen, ob die Turniere erfolgreich waren, ob es ihm Spaß gemacht hat und ob es mir gefallen hat", blickte Becker voraus.

Seit den US Open befindet sich Rune in einer Ergebniskrise, die letzten zehn von elf Matches verlor er. Auch beim ATP-Turnier in Stockholm kam am Mittwochabend das frühe Aus in Runde eins gegen den Serben Miomir Kecmanovic.

Boris Becker: 450.000 Euro Zahlung! Boris Becker soll endlich wieder schuldenfrei sein
Boris Becker 450.000 Euro Zahlung! Boris Becker soll endlich wieder schuldenfrei sein

Zuvor hatte der Däne eine bitterböse Niederlage in Shanghai gegen den US-Amerikaner Brandon Nakashima (22) kassiert. Mit Becker soll nun alles besser werden, gemeinsam wollen sie zurück in die Erfolgsspur finden.

Titelfoto: Bildmontage: Hector RETAMAL / AFP, Stefanie Loos / AFP

Mehr zum Thema Boris Becker: