Hier verrät Carmen Geiss ihren Geburtsnamen!

Köln/Monaco - Carmen Geiss (55) hat ihre zweite Corona-Schutzimpfung erhalten. Dies teilte sie am Donnerstag auf Instagram mit. In dem Posting mit dem Impf-Papier verriet sie auch ihren Geburtsnamen!

Robert Geiss (57) und seine Frau Carmen Geiss (55), die seinen Nachnamen bei der Hochzeit annahm.
Robert Geiss (57) und seine Frau Carmen Geiss (55), die seinen Nachnamen bei der Hochzeit annahm.  © Georg Wendt/dpa

Während viele Fans die Promi-Blondine und Ehefrau von Robert Geiss (57) nur unter ihrem angeheirateten Namen "Geiss" kennen, trug die 55-jährige Kölnerin vor der Ehe mit Robert einen anderen Namen. Den veröffentlichte sie jetzt nebenbei.

Eigentlich zeigte sie stolz das Dokument ihrer zweiten Corona-Impfung: "So sieht es dann aus, wenn man die zweite Impfung bekommen hat in Monaco", schrieb sie und zeigte per Foto das offizielle Dokument.

Und weiter: "Ich bin so froh, dass ich es jetzt hinter mir habe ohne jegliche Probleme!!! Hier könnt ihr alles sehen, welcher Impfstoff, Uhrzeit, Datum, Krankenschwester etc."

Liebes-Aus bei Simone Thomalla und Silvio Heinevetter: Trennung nach zwölf Jahren
Promis & Stars Liebes-Aus bei Simone Thomalla und Silvio Heinevetter: Trennung nach zwölf Jahren

Während die Polizei in der Regel davor warnt, persönliche Daten im Internet zu veröffentlichen, macht Carmen Geiss keinen Hehl aus dem Papierkram.

Und so steht neben dem Geburtstag am 5. Mai 1965 und ihrem jetzigen Namen eben auch ihr Geburtsname. Und der lautet "Schmitz".

Carmen Geiss zeigt Impf-Dokumente im Internet

Die Papiere geben genaue Daten über ihre Impfung preis

In dem Dokument, das Carmen Geiss postete, steht auch ihr Geburtsname "Schmitz" offiziell angegeben.
In dem Dokument, das Carmen Geiss postete, steht auch ihr Geburtsname "Schmitz" offiziell angegeben.  © Instagram/CarmenGeiss

Die Promi-Blondine geht insgesamt sehr offen mit der Corona-Impfung um und wirbt für den Schutz.

"Mir ist kein sechster Finger an irgendeiner Hand gewachsen - aber sollte das natürlich noch der Fall sein, halte ich euch aufm Laufenden", versprach die wortschnelle Frau zuletzt.

Sie nahm ihre vielen Instagram-Fans sogar mit zum ersten Corona-Impftermin in Monaco.

Elon Musk: Elon Musk tweetet über Ankunft seines neuen Welpen: Irre, was dann auf dem Krypto-Markt passiert!
Elon Musk Elon Musk tweetet über Ankunft seines neuen Welpen: Irre, was dann auf dem Krypto-Markt passiert!

Dabei filmten sich Robert und Carmen Geiss gegenseitig und berichteten direkt aus der Impfstation.

Die Beiden wollen damit zeigen: Das Coronavirus ist für alle gefährlich, egal ob man Geiss oder Schmitz heißt.

Bislang haben die beiden Promis ihre Impfung also nach eigenen Angaben gut überstanden und keine großen Nebenwirkungen erleiden müssen.

Das Paar lebt offiziell in Monaco und hat dort seinen ersten Wohnsitz. Deshalb werden die Multimillionäre auch dort geimpft.

Titelfoto: Georg Wendt/dpa /Instagram/CarmenGeiss ( Montage)

Mehr zum Thema Carmen Geiss: