Carmen Geiss: Liebeserklärung an Tochter Shania, doch es gibt ein trauriges Detail

Monaco – Carmen Geiss (56) liebt ihre beiden Töchter abgöttisch. Nicht selten teilt die Millionärsgattin Fotos oder kleine Videos ihrer Sprösslinge. Nun war Tochter Shania an der Reihe, da sie kürzlich ihren 17. Geburtstag feierte. Dafür griff Mama Carmen wieder tief in die Kiste der sentimentalen Begriffe.

Mama Carmen Geiss (56) hat auf Instagram mal wieder einige alte Bilder mit ihren beiden Töchtern Davina (18, l.) und Shania (17) veröffentlicht.
Mama Carmen Geiss (56) hat auf Instagram mal wieder einige alte Bilder mit ihren beiden Töchtern Davina (18, l.) und Shania (17) veröffentlicht.  © Screenshot/Instagram/carmengeiss_1965

Vor nicht allzu langer Zeit wurde Carmens und Roberts (57) Tochter Davina volljährig. Auch für sie fanden die beiden Auswanderer rührende Worte.

Nun folgte Tochter Shania. Dafür kramte Carmen alte Fotos aus der Fotobox und gratulierte ihrer Tochter bei Instagram zu ihrem Ehrentag.

"Ich liebe Dich mehr als mein Leben, denn mein Leben bist Du!", waren nur einige der liebevollen Zeilen, die die ehemalige Fitnesstrainerin verfasste.

Kleiderauswahl wird zum Krampf: So erschien Sarah Engels auf dem Deutschen Fernsehpreis
Sarah Engels Kleiderauswahl wird zum Krampf: So erschien Sarah Engels auf dem Deutschen Fernsehpreis

Es sei schwer die richtigen Worte zu finden, da offenbar viele Menschen aus Shanias Umfeld ihr den Tag verschönern würden, schrieb Carmen außerdem.

Doch die Nachricht an ihre jüngste Tochter hatte auch einen bitteren Beigeschmack.

Denn an Shanias Geburtstag konnten nicht alle Familienmitglieder anwesend sein.

Carmen Geiss postet Bilder aus der Vergangenheit

Auch Robert Geiss gratulierte seiner Tochter bei Instagram

Shania Geiss ist gerührt: "Danke Mama, ich liebe dich."

Shania (17, l.) und Davina (18) stehen in den Armen einer blonden Frau, die womöglich die Schwester von Carmen Geiss (56) sein könnte.
Shania (17, l.) und Davina (18) stehen in den Armen einer blonden Frau, die womöglich die Schwester von Carmen Geiss (56) sein könnte.  © Screenshot/Instagram/carmengeiss_1965

So schrieb Carmen: "Deine Tante und Opa, die schon im Himmel sind, werden immer für Dich da sein und auch wir werden auf Erden immer für Dich da sein!"

Denn Carmens Papa Heinz verstarb im Alter von 73 Jahren an Krebs. Ob Carmen in ihrem Text mit "Tante" ihre Schwester meinte, wurde nicht weiter aufgeklärt. Allerdings teilte die TV-Bekanntheit ein Foto ihrer Töchter, die in den Armen einer Unbekannten stehen, die Carmen sehr ähnlich sieht.

Nähere Informationen teilte die 56-Jährige jedoch nicht zu ihren verstorbenen Familienmitgliedern.

Bonnie Strange: Ist Natascha Ochsenknecht ein "Schwiegermonster"? Jetzt spricht Bonnie Strange!
Bonnie Strange Ist Natascha Ochsenknecht ein "Schwiegermonster"? Jetzt spricht Bonnie Strange!

Aus ihren Worten wurde allerdings deutlich, dass die beiden Personen noch immer Teil der Familie sind und auch an solch besonderen Tagen an sie gedacht wird.

Tochter Shania schien die Worte ihrer Mama zu schätzen und kommentierte: "Danke Mama, ich liebe dich."

Titelfoto: Screenshot/Instagram/carmengeiss_1965

Mehr zum Thema Carmen Geiss: