Cute! Welche blonde Influencerin zeigt sich hier als Kind?

Darmstadt - Süße Stupsnase, breites Lächeln und hellblonde Haare - Fans der Influencerin werden sie schon erkannt haben: Das Kinderfoto zeigt Leonie Paula (23) aus Darmstadt!

Leonie (23) zeigt ihre Entwicklung von früher bis heute in einem TikTok-Clip.
Leonie (23) zeigt ihre Entwicklung von früher bis heute in einem TikTok-Clip.  © Instagram/Leonie Paula

Die Studentin postete das Foto aus ihrer Kindheit als TikTok-Video auf ihrer Instagram-Seite, die ihre optische Entwicklung von damals bis heute anhand von Bildern zeigt.

Der Clip entstand im Zusammenhang mit der "glowupchallenge", die aktuell auf TikTok kursiert. Bei dieser zeigen User ihre Entwicklung vom "hässlichen Entlein" zum "schönen Schwan".

Teilweise mit überraschendem und mehr als beeindruckendem Ergebnis.

Bei Leonie ist das "Glow-up" nicht allzu stark ausgeprägt - schließlich ist die Darmstädterin schon seit Jahren ihrem Stil treu geblieben. Auch kuriose Frisuren und Farb-Experimente an ihren Haaren blieben wohl aus.

Aktuell beschäftigt die Influencerin ein Fake-Account von ihr. Nichts Unbekanntes für Leonie, die sich bereits zuvor mit solchen Accounts herumschlagen musste. 

Doch nun scheint es jemand auf die Daten ihrer Fans abgesehen zu haben! Dafür schreibt der Besitzer/die Besitzerin des Fake-Accounts ihre Fans an und teilt diesen mit, sie hätten bei einem Gewinnspiel gewonnen und müssten dafür auf einen Link klicken!

Leonie und ihre Community realisieren Trinkbrunnen in Afrika

Leonie und ihr Verlobter Emre freuen sich über die Realisierung eines weiteren Trinkwasser-Brunnens in Tansania.
Leonie und ihr Verlobter Emre freuen sich über die Realisierung eines weiteren Trinkwasser-Brunnens in Tansania.  © Instagram/Leonie Paula

"Wenn diese Person euch etwas schreibt, klickt bitte auf keine Links!", warnt die Darmstädterin in einer aktuellen Instagram-Story. "Meldet und blockiert diesen Menschen einfach. Ich weiß gar nicht, warum Leute sowas Blödes machen. Einfach so hobbylose Menschen", zeigt sie sich empört.

Zudem würde das tatsächliche Gewinnspiel noch laufen - und das auch noch eine ganze Weile. Die Gewinner würde sie dann über ihren Account oder höchstens über dem Account ihres Verlobten Emre anschreiben.

Doch es gibt auch gute Neuigkeiten: So wäre der vierte Trinkwasser-Brunnen in Tansania fertiggestellt! Die Darmstädterin sammelte bereits zum wiederholten Male Spenden, um den Brunnenbau in Afrika gemeinsam mit der Organisation "Erwachen" zu realisieren. 

Mit einem Brunnen können Tausende Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgt werden. 

Titelfoto: Instagram/Leonie Paula

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0