"Bauer sucht Frau"-Star Denise Munding in Sorge um ihr Baby: "Bin fast gestorben!"

Minden - Denise Munding (32) meldete sich nach längerer Zeit mal wieder mit einem Baby-Update bei ihren Fans. Doch der ehemalige "Bauer sucht Frau"-Star hatte keine guten Nachrichten im Gepäck!

Denise Munding (32) sorgt sich um die Gesundheit ihrer fast vier Monate alten Tochter.
Denise Munding (32) sorgt sich um die Gesundheit ihrer fast vier Monate alten Tochter.  © Instagram/denise_munding (Screenshots, Bildmontage)

Eigentlich könnte die 32-jährige Landwirtin derzeit nicht glücklicher sein. Zwar kam ihre Tochter im November 2022 einige Wochen zu früh auf die Welt, dennoch entwickelt sich Jersey bislang prächtig.

Seit der Geburt hält die TV-Bekanntheit ihre rund 78.200 Follower auf Instagram nicht mehr nur über ihr Landleben auf dem Laufenden, sondern gibt auch immer wieder Einblicke in ihren turbulenten Mama-Alltag auf dem Hof.

Nun wandte sich Denise allerdings erneut mit sorgenvollen Worten an ihre Community. Denn: Ihr jüngster Nachwuchs hat derzeit mit argen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Sarah-Jane Wollny "extrem" unzufrieden: "Im fünften Monat schwanger"
Sarah-Jane Wollny Sarah-Jane Wollny "extrem" unzufrieden: "Im fünften Monat schwanger"

"Ich bin fast gestorben", zeigte sich die Pferdeliebhaberin in ihrer Story sichtlich erfasst. Und ergänzte: "Jersey hat plötzlich angefangen zu würgen und dann total erbrochen!"

Zuvor habe die Kleine noch ganz friedlich auf ihrem Arm geschlummert und nach einer ausgiebigen Inhalation auch wieder etwas besser atmen können.

"Bauer sucht Frau"-Star Denise Munding auf Instagram

TV-Landwirtin erleidet den "Schock meines Lebens"

Die kleine Jersey erblickte Ende November 2022 und damit einige Wochen zu früh das Licht der Welt.
Die kleine Jersey erblickte Ende November 2022 und damit einige Wochen zu früh das Licht der Welt.  © Instagram/denise_munding (Screenshots, Bildmontage)

"Ich habe den Schock meines Lebens bekommen", kommentierte die bedrückte Zweifach-Mama das unschöne Erlebnis. Denise vermutet, dass ihr Baby eventuell das verabreichte Antibiotikum nicht vertragen haben könnte.

Der zuvor harmlos erscheinende Schnupfen hatte sich nämlich binnen weniger Tage zu einer schwerwiegenden Grippe entwickelt und den Einsatz von Medikamenten notwendig gemacht.

"Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie zu diese Nase war. Ich habe die ganze Nacht nicht geschlafen", offenbarte der TV-Star gegenüber ihrer Fan-Gemeinde. "Es war fürchterlich!"

Im Kampf gegen die Krankheit: Ex-Football-Star O.J. Simpson ist tot
Promis & Stars Im Kampf gegen die Krankheit: Ex-Football-Star O.J. Simpson ist tot

Auch das rechte Auge sei komplett vereitert gewesen. Ein wahrlich schlimmer Anblick für die erfahrene Mutter, die jetzt natürlich auf eine baldige Genesung ihrer Tochter hofft.

Ihren Followern verriet Denise zumindest, dass es Jersey im Vergleich zum Vortag inzwischen schon wieder deutlich besser gehe. Damit sei sie fürs Erste "sehr zufrieden".

Titelfoto: Instagram/denise_munding (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Denise Munding: