Dschungelcamp-Leyla fühlt sich getriggert und bezieht klar Stellung

Frankfurt am Main - Reality-Darstellerin Leyla Lahouar (27) sorgte durch ihren öffentlichen Zwist mit Kim Virginia Hartung (28) in und nach dem RTL-Dschungelcamp für Schlagzeilen, doch am gestrigen Dienstag wandte sich die Halbtunesierin in einer anderen Sache mit einer Klarstellung an die Öffentlichkeit.

Reality-Darstellerin Leyla Lahouar (27) trat schon in mehreren Shows auf: Vor dem Dschungelcamp war sie bei "Ex on the Beach", "Der Bachelor" und "Bachelor in Paradise" dabei.
Reality-Darstellerin Leyla Lahouar (27) trat schon in mehreren Shows auf: Vor dem Dschungelcamp war sie bei "Ex on the Beach", "Der Bachelor" und "Bachelor in Paradise" dabei.  © Screenshot/Instagram/leylalahouar

Die 27-jährige Frankfurterin war zusammen mit einem guten Freund unterwegs, dem Fotografen Lucca Brand. Aus einem Hotelzimmer heraus wandte sich Leyla mit zwei Instagram-Storys an ihre rund 595.000 Follower auf der Foto-Plattform.

"Eine Sache würde ich mal gerne sagen, weil mir das richtig oft auffällt", begann die Reality-Darstellerin ihr Statement.

Danach bedankte sie sich für "so viele, liebe Kommentar", die sie offenbar dafür bekam, dass sie im Dschungelcamp ungeschminkt "so gut aussah".

Horror für Nickelodeon-Stars: Alexa und Carlos PenaVega haben ihr Kind verloren
Promis & Stars Horror für Nickelodeon-Stars: Alexa und Carlos PenaVega haben ihr Kind verloren

"Wirklich, danke", betonte die 27-Jährige, sie liebe es, auch bei ihren Social-Media-Auftritten mitunter ungeschminkt zu sein. Sie produziere aber stets auch Content, bei dem ihr Gesicht geschminkt sei. "Beides gehört zu mir", unterstrich die Halbtunesierin.

Dann kam die Reality-Darstellerin auf den eigentlichen Anlass für ihr Statement zu sprechen. Offenbar erhielt sie nach dem Dschungelcamp-Finale (Leyla erreichte den zweiten Platz) diverse Fan-Kommentare, deren Inhalt sie nun mit der Aussage "Ohne Schminke warst Du sympathischer" umschrieb.

Leyla Lahouar: "Ich kann auch komplett immer nur geschminkt sein"

Am Dienstag wandte sich Leyla Lahouar per Instagram-Storys an ihre Follower, weil sie sich von einigen Fan-Kommentaren getriggert fühlte.
Am Dienstag wandte sich Leyla Lahouar per Instagram-Storys an ihre Follower, weil sie sich von einigen Fan-Kommentaren getriggert fühlte.  © Screenshot/Instagram/leylalahouar

Die Frankfurterin gab zu bedenken, dass sie in dem Camp im australischen Outback natürlich ununterbrochen ungeschminkt war, "weil es da halt einfach keine Schminke gab außer meinem Lipgloss".

Auch fände sie es schade, dass sie bei derartigen Kommentaren immer auf das Äußerliche reduziert werde.

Ihr Charakter habe nichts damit zu tun, ob sie "ein Full-Face-Make-up" trage, stellte Leyla Lahouar klar und fügte mit Nachdruck hinzu: "Ich kann auch komplett immer nur geschminkt sein, aber meine Art ist doch die gleiche."

Berliner Tierheim freut sich: Rapper Lance Butters alles andere als hart
Promis & Stars Berliner Tierheim freut sich: Rapper Lance Butters alles andere als hart

Sie fühle sich davon getriggert, wenn ihr ein anderer Charakter unterstellt werde, nur weil sie Make-up trage.

"Ich glaube, ihr habt nicht gemocht, weil ich jetzt irgendwie gut aussah im Dschungel in Euren Augen, sondern einfach wegen meiner Art", wandte sich die 27-Jährige zum Ende ihrer Ansprache hin direkt an ihre Fans.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/leylalahouar

Mehr zum Thema Promis & Stars: