Ekaterina Leonova wird emotional: Ihre "Let's Dance"-Reise ist beendet!

Köln/München - Keine andere Profitänzerin hat die "Let's Dance"-Geschichte so sehr geprägt wie Ekaterina Leonova. Nun verlässt die 34-Jährige die große Tanzbühne. Ein Abschied für immer?

Ekaterina Leonova (34) und ihr Tanzpartner Bastian Bielendorfer (38) schafften es als #TeamSexrakete bei "Let's Dance" 2022 bis ins Achtelfinale.
Ekaterina Leonova (34) und ihr Tanzpartner Bastian Bielendorfer (38) schafften es als #TeamSexrakete bei "Let's Dance" 2022 bis ins Achtelfinale.  © Instagram/ekatleonova (Screenshots, Bildmontage)

"Ekat" trat insgesamt in acht Staffeln der beliebten RTL-Show auf und räumte mächtig ab. Zwischen 2017 und 2019 führte die Beauty nacheinander Musiker Gil Ofarim (40), Komiker Ingolf Lück (64) und Ex-Handball-Superstar Pascal "Pommes" Hens (42) zum Sieg. Ein einzigartiger Erfolg!

Zuletzt begab sie sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen auf große Klassenfahrt quer durch die Arenen Deutschlands. 30 Tage lang begeisterte Ekaterina mit 15 weiteren Profis und sieben Promis der vergangenen Staffel bei der großen "Let's Dance"-Tour das Publikum mit spektakulären Performances. All das ist nun vorbei.

Am Sonntag endete die Veranstaltungsreihe mit einem fulminanten Finale in Düsseldorf. Mit einem überraschend emotionalen Post auf Instagram, ließ die Wahl-Münchenerin das Erlebte noch einmal Revue passieren.

Intensive Blicke: "Let's Dance"-Stars lassen Fans rätseln
Ekaterina Leonova Intensive Blicke: "Let's Dance"-Stars lassen Fans rätseln

Zu einer Bilderreihe mit Impressionen der Tour schreibt sie: "Wow, was für eine Reise, was für ein Erlebnis. Die wunderschönen Erinnerungen davon bleiben für immer in meinem Kopf und in meinem Herz!" In ihren Worten schwingt eine gewisse Endgültigkeit mit.

"Let's Dance"-Superstar Ekaterina Leonova auf Instagram

Kehrt "Ekat" der RTL-Tanzshow wegen neuer Liebe den Rücken?

Mit dem 38-jährigen Comedian und Podcaster verbindet die gebürtige Russin inzwischen eine innige Freundschaft.
Mit dem 38-jährigen Comedian und Podcaster verbindet die gebürtige Russin inzwischen eine innige Freundschaft.  © Instagram/ekatleonova (Screenshot)

Im Speziellen bedankte sich die Sportlerin auch noch bei ihrem diesjährigen Tanzpartner Bastian Bielendorfer (38). Sie habe in ihm einen Bruder gewonnen, und diese Erkenntnis sei "viel wertvoller als ein Pokal". In der NRW-Landeshauptstadt war das #TeamSexrakete zum letzten Mal in den erotischen Tanz-Orbit abgehoben.

Auch die Tour-Verantwortlichen bedachte "Ekat" mit einem Sonderlob. "WIR alle ZUSAMMEN haben es geschafft, dass diese Reise magisch, emotional und unvergesslich bleibt", so die TV-Bekanntheit.

Bleibt nur noch die Frage, ob sich die gebürtige Russin mit diesem Post für immer oder nur auf Zeit von der Tanzfläche verabschiedet hat. Zuletzt waren Gerüchte aufgekeimt, wonach die zierliche Brünette ihre "Let's Dance"-Tanzschuhe womöglich ganz an den Nagel hängen könnte.

Vor "Let's Dance"-Start: Braut sich ein Eifersuchts-Drama um Ekaterina Leonova zusammen?
Ekaterina Leonova Vor "Let's Dance"-Start: Braut sich ein Eifersuchts-Drama um Ekaterina Leonova zusammen?

Daran nicht ganz unbeteiligt soll ihr neuer Partner sein. Ein Freund hatte der "Bild" berichtet, dass es dem Unternehmer lieber wäre, "Ekat" würde der RTL-Show den Rücken kehren, um eine Familie zu gründen - allerdings erst im Jahr 2024.

Titelfoto: Instagram/ekatleonova (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Ekaterina Leonova: